Frage von Fanny016, 94

Bisswunde schwarz geworden?

Hallo! Mein Kater wurde letztens gebissen und die Tierärztin musste die Stelle rasieren. Jetzt, also ungefähr zwei Wochen später, ist die Wunde schwärzlich geworden. Weiß jemand warum und ob das schlimm/falsch ist?

Danke im Voraus, LG Fanny

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nijori, 58

Das kann trockenes Blut sein, das kann nur n blauer Fleck sein der um die Wunde entstanden ist oder es kann absterbendes Gewebe sein.

Genau kann dir das so sicher keiner sagen, solltest vllt zum Tierarzt gehen.
Totes Gewebe kann gefährlich für das Tier sein und das Blut vergiften oder aber wird vom Kreislauf abgekapselt und fällt einfach nach ner Weile ab, leider ist eine Ferndiagnose von ein paar Internetnasen nicht grade zuverlässig.

Temperatur checken, nachsehen ob du um die Verfärbung ne Entzündung sehen kannst wären wohl die Sachen, die du selber machen kannst, aber zum Tierarzt gehen ist besser, der weiß sicher ob man sich um nix sorgt oder ob man sich nicht um ne Katastrophe sorgt.


Antwort
von Lycaa, 53

Ist das Fell der Katze an der Stelle schwarz? Dann ust es evtl. einfach das nachwachsende Fell.

Kommentar von Fanny016 ,

ich glaube, an der stelle wäre es heller, aber danke :)

Antwort
von Hiaslfranz, 61

Könnte getrocknetes Blut sein, aber ich würde nochmal zum Tierarzt gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten