Bissi Gott und die Welt + Politik.. Eure Meinung/Gedanken?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich glaube, dass es Gott gibt. Gründe für meinen Glauben findest du auf meinem Profil.
Im Christentum musst du an Jesus, Gottes Sohn glauben, damit du das ewige Leben bekommst.
Kleiner Tipp: Wenn du die Welt besser machen möchtest, dann kannst du auch was dafür tun. Zum Beispiel Produkte kaufen, die fair gehandelt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roboboy
13.12.2015, 20:55

Im Christentum musst du an Jesus, Gottes Sohn glauben, damit du das ewige Leben bekommst.

Falsch. Gott kann vergeben, und würde auch ungläubige in seinem Paradies aufnehmen... 

LG

0
Kommentar von Cassie5
13.12.2015, 20:59

Gott vergibt denen, die um Vergebung bitten

0
Kommentar von QuelleWasser
13.12.2015, 21:07

Danke für die Antwort. :)
Ja ich weiß hatte als kleines Schulprojekt Produkte davon vermarktet bzw wollt ich mir auch ein Fairtrade Handy holen ^^ .
Allerdings sind das nett gemeinte Dinge und du hast auch iwie Recht, man tut wenigstens was..
Allerdings ist das nicht das Gelbe vom Ei .. :)
Zivilierte Lebewesen, die bewusst ihre eigene Spezies so behandeln kann.. da werden immer Probleme auftauchen..
Also das heißt, Wer nicht glaubt, der nicht gewinnt, heißt allerdings auch keine Hölle sondern nur kein Paradies?
Ist Jesus so erschaffen worden wie wir Menschen?
hmm und das mit dem Glauben hab ich glaub ich schonmal gehört, dass man sich einlassen muss und ihm vertrauen soll..
Sowie das Jesus verirrte Schafen auch zurück zur Herde hilft.. auch wenn er riskiert die Herde zu verlieren wegen eines einzigen..
Was heißt Glauben an Gott.. Wie stark muss man an ihn Glauben bzw. muss man nur an seiner Existenz glauben?
Anscheinend schon..
Gruß

0