Frage von Svenja278, 27

Biss von Spinne?

Hallo,

ich frage mich grad ernsthaft, ob mich eine Spinne gebissen hat. Ich bin vor 3 Tagen morgens wach geworden, weil mein Arm tierisch gejuckt ht. Habe dann auch einen Stich entdeckt und bin davon ausgegangen dass es eine Mücke war. Es hat aber schon doller gejuckt als ein Mückenstich und sah auch etwas anders aus. Eine Mücke hab ich allerdings tagsüber dann tatsächlich in meiner Wohnung gesehn. Hab sie dann mit Insektenspray eingesprüht, bin aber nicht sicher ob sie genug abbekommen hat. Am nächsten Morgen wurde ich wach und mein Arm juckte wieder. Ich habe dann gesehen, dass ich am gleichen Arm 2 weitere Stiche hab. Das kam mir schon komisch vor. Nun habe ich gerade eine Spinne in meinem Schlafzimmer entdeckt, dunkel und etwas länglich, bewegte sich sehr langsam. Größe ungefähr so, wie wenn man 2 5 Cent Stücke untereinander legt. Jetzt frage ich mich, ob ich vielleicht von dieser Spinne gebissen wurde. Die Vorstellung ist allerdings total schlimm für mich, da ich eine extreme Spinnenphobie habe :(. Die Stiche jucken jetzt nicht mehr so, sind wohl am abheilen. Hat jemand eine Idee?

Antwort
von kami1a, 3

Hallo! Egal was es war - eine Spinne war es sicher nicht. 

Untersuchungen zeigen, dass man sich x - mal nachts unverhofft umdreht. Wären Spinnen im Bett - man würde immer wieder tote finden - tut man aber nicht. Die Spinne geht dem Risiko Mensch aus dem Weg.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Thomas19841984, 21

vielleicht hat dich eine Bettwanze gebissen

Kommentar von Svenja278 ,

darüber hab ich auch schon nachgedacht. muss ich mal googeln :). wäre mir auf jeden fall lieber als die spinne...

Kommentar von Thomas19841984 ,

dann Google erst mal, Svenja XD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten