Frage von Shanks3d2y, 71

Bis zur Unendlichkeit in 1 Minute?

Wenn man in 1 Minute unendlich viele Sachen erledigen müsste wäre man ja nach 1 Minute fertig

Zum Beispiel man hat einen unendlich hohen Stapel an Papierblättern und müsste in 1 Minute alle unterschreiben oder was auch immer

Dann wäre man ja nach 30 Sekunden mit der Hälfte fertig nach 45 Sekunden mit einem Viertel und so weiter .

Meine Frage ist nun ob dieses Gedankenexperiment nun ein Beweis oä. dafür ist, dass die Unendlichkeit irgendwie schon einzuschränken ist (in dem Fall auf 1 Minute)

Expertenantwort
von PWolff, Community-Experte für Physik, 15

Das hört sich sehr ähnlich an wie die Geschichte von Achilles und der Schildkröte. Nur dass hier beide eine endliche Geschwindigkeit haben und eine endliche Strecke zurücklegen.

Wesentlich effektiver wäre da schon, in der ersten halben Minute 1 Blatt abzuarbeiten, in der nächsten Viertelminute das 2., in der nächsten Achtelminute das 3. usw., also jedes Blatt doppelt so schnell abzuarbeiten wie das vorhergehende. Dann hast du im Gegensatz zu deinem Beispiel für jedes Blatt immer noch eine endliche Zeitspanne übrig.

Vgl. auch https://xkcd.com/994/

Antwort
von Roderic, 24

Der Haken an der Sache ist:

Die Hälfte von Unendlich (mal davon abgesehen, daß das axiomatisch garnicht so trivial geht) exakt genauso viel ist wie unendlich, nämlich immer noch unendlich. beide Mengen sind gleichmächtig.

https://de.wikipedia.org/wiki/Mächtigkeit\_%28Mathematik%29

Du kannst deine Minute in noch so viele kleine Teile unterteilen, in jedem Teil hast du einen genauso großen Stapel Papier abzuarbeiten wie in der ganzen Minute.

Sieh es gelassen. An diese Mathematik kommst du noch ran...

...wenn du weiter so machst. Später in der Oberstufe oder beim Studium ;-)

Antwort
von MonkeyKing, 29

Nein weil es unmöglich ist, in einer begrenzten Zeit unendlich viele Dinge zu erledigen. Es gibt auch keine halbe Unendlichkeit.

Antwort
von BijuuKrunos, 23

Nette Idee, aber ich muss den anderen Recht geben unendlich kannst du nicht difinieren, sonst wäre es ja eine Zahl oder ähnliches. etwas undefinierbares, kannst du schlecht teilen. Was zu teilen geht ist Unendlich. Hiermit ist aber wenn das Wort gedacht also Unend - lich.

Antwort
von greenhorn7890, 39

Wenn etwas unendlich ist, dann kannst du damit nicht fertig werden.

Antwort
von Fielkeinnameein, 17
Meine Frage ist nun ob dieses Gedankenexperiment nun ein Beweis oä. dafür ist, dass die Unendlichkeit irgendwie schon einzuschränken ist 

Dein "Gedankenexperiment" ist vor allem eines, Käse. Darüber hinaus viel zu wenig durchdacht.

Mfg

Antwort
von atoemlein, 4

Die Unendlichkeit ist per Definition nicht abzählbar.

Also ist sie auch nicht einteilbar.
Du hast die "gleiche Leistung" erbracht, ob du in der Minute 1 Blatt unterschreibst oder 1000000000000000000000000000000000000.

Antwort
von Ahzmandius, 4

Wenn man in 1 Minute unendlich viele Sachen erledigen müsste wäre man ja nach 1 Minute fertig

Ah ja... und wenn ich in einer Minute um die Erde laufen müsste, bräuchte ich 1 Minute.

Das macht genauso viel Sinn.

Antwort
von Odorwyn, 14

Hey Skanks3d2y,

Leider funktioniert das nicht so mit der Unendlichkeit :D

schau dir doch mal dieses ( wirklich sehr gut gemachte ) Video zum Thema Unendlichkeit an. Ist wirklich unterhaltsam und aufschlussreich!

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community