Frage von technot,

Bis zum wievielten Alter kann man eine Zahnspange bekommen?

Hallo, ich habe früher als Kind nie eine Zahnspange gewollt und auch nie wirklich eine gebraucht. Da nun aber meine Weisheitszähne gekommen sind und die alles ein wenig verschoben haben, hatte ich mir überlegt doch noch eine Zahnspange machen zu lassen. Ich bin selber 20 Jahre alt. Ist es noch üblich, dass man in einem solchen Alter eine Zahnspange nimmt? Wenn ja, nimmt man da noch eine feste Zahnspange?

Antwort
von Nicole1978,

Hallo, die Antwort von Fonselli ist goldrichtig! Es gibt keine Altersgrenze, allerdings kann ich mit Sicherheit sagen, das deine Krankenkasse die Kosten nicht übernehmen wird! Laß Dir von deinem Zahnarzt eine Überweisung zum Kieferorthopäden geben und dann kannst du dich kostenlos und unverb. mal beraten lassen! Er wird auch sagen können, wie hoch die Kosten in etwa werden! LG nicole

Antwort
von demosthenes,

Sicher kannst Du auch in "höherem" Alter noch eine Zahspange tragen.

Das Problem dabei ist nur, dass der Kiefer dann natürlich schon härter, also mehr Druck zur Regulierung nötig ist und dass darunter die Zähne leiden, auf die dieser Druck ja ausgeübt wird.

Wenn Du Pech hast, stimmt hinterher zwar die Form des Kiefers, aber die Zähne haben gelitten.

Antwort
von Fonselli,

Meine Zahnärztin hat mit Mitte vierzig noch eine Zahnspange, ich schätze mal, dass du immer eine Spange bekommen kannst. Sehrwahrscheinlich bezahlt die Krankenkasse jedoch nur in der Jugend!

Antwort
von soccergirl1997,

Man kann eigentlich in jedem alter noch eine Zahnspange bekommen. Für die älteren Herrschaften gibt es aber auch die Spange,die von außen unsichtbar ist,weil die Brakets hinter den zähnen kleben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community