Frage von itzmedly, 57

Bis zum 31juli einen fleachen bauch bekommen? Hab zu viel speck. Bin 13 jahre alt und wiege 59 und will auf 50 runter ich muss sagen ich sehe von in?

Klamotten nicht 'dick' aus aber etwas pummelig und fühle mich echt unwohl währe es also möglich bis zum 31 juli abzunehmen? Wenn ja welche sportarten helfen am besten? (Kann erst in 2wochen anfangen sport zu treiben weil ich mir das handgelenk gebrochen hatte.)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von matmatmat, 26

Als erstes Mal: Finger weg von irgend welchen Wunderdiäten! Bei diesen ganzen "5kg in 1 Woche abnehmen" Zauberdiäten verlierst Du hautpsächlich Wasser aus dem Körper, das du schnell wieder drauf hast und trainierst deinen Körper drauf mehr Gewicht zuzulegen wenn diese "Notsituation" vorbei ist.

Auch wichtig: Es ist ziemlich egal, was Du ißt. Wissenschaftlich sieht es ganz dürftig aus für "keine Kohlenhydrate" oder "kein Fett" als Diät.

Ernähr dich ausgewogen, Du brauchst Kohlenhydrate um für den Sport den Du machen willst Energie zu haben und die Vorräte in deinen Muskeln zu füllen, Du brauchst Proteine, um Muskeln aufzubauen (und nach dem Sport zum reparieren) und Du brauchst auch hochwertige Fette für deinen Körper.

Wichtig ist, daß Du mehr Energie verbrennst, als Du aufnimmst, wenn Du abnehmen willst. Hungerst Du einfach nur, baut dein Köper bevorzugt Muskelmasse ab (da ist einfache ran zu kommen). Bewegst Du dich mehr, merkt dein Körper, dass Du die Muskeln brauchst und greift eher die Fettpolster an.

Wenn Du Muskelmasse zulegen willst, darf es etwas mehr Protein in der Ernährung sein, aber niemand auf diesem Planeten - außer vielleicht Bodybuilder und Strongman die auf Weltmeisterschaften gehen - braucht irgend welche teuren Zusatzpräparate oder Pulverchen. Ei, Tofu, Bohnen (reife weiße Bohnen haben 21% Proteingehalt, etwa gleich viel wie ein Hacksteak) sind sehr gute Proteinlieferanten. Laß dir kein teures Extrazeug aufschwatzen.

Wo ich dich leider enttäuschen muß: Du wirst nicht abnehmen können, ohne Muskeln zu verlieren und wenn Du wieder Muskeln aufbaust wirst Du - auch wenn Du nicht so "pummelig" wie vorher aussiehst - wieder Gewicht zunehmen, Muskeln wiegen auch was ;)

Es gibt auch Sport, den man ohne Handgelenk machen kann ;)

Übertreibe es nicht, mit 13 ist Dein Körper mitten in der Pubertät und wird gründlich "umgebaut", da ist eine Hungerkur sicher falsch!

Kommentar von itzmedly ,

wenn ich in ein schwimmverein gehen würde und 1mal die woche joggen und noch irgendeine sportart würde das mit dem plan bis zum 31.juli klappen? ich will nähmlich in den sommerferien in ruhe schwimmengehen ohne das ich mich unwohl fühle und keinen spass habe.

Kommentar von matmatmat ,

Durch "Mäßige Anstrengung" wie normales schwimmen oder schnelles gehen erreichst Du eine erhebliche Steigerung im Energieverbrauch pro Stunde die auch nicht mehr viel höher wird durch "sich extrem auspowern". Also lieber 1 Stunde schwimmen als 5 Bahnen so schnell, dass Du keine Puste mehr hast. Dein Körper braucht Zeit sich nach dem Sport zu erholen (1 Ruhetag pro Sporttag).

Wenn Du es durchhällst 3x die Woche in den Sport zu gehen und ein bischen auf deine ernährung achtest sollte das überhaupt kein Problem sein. Auch wenn Du dann 52 kg wiegst statt 50 aber top fit bist ist doch schon alles super, oder? halt dich nicht an der zahl an der Wage fest.

Zu schaffen ist das ganz sicher: während meiner (vom Arzt beauchsichtigten) Abnehmphase habe ich in 30 Wochen fast 30kg abgenommen und danach weil ich wieder Muskelaufbau gemacht habe mein Gewicht beibehalten aber weiter Fett verloren.

Bei Dir ist das alles ja nicht so extrem (wenn Du 30kg abnimmst bist du tot... ich bin nur wieder Normalgewichtig) und Du bist noch sehr jung. Übertreib es nicht, überfordere dich nicht, du hast ja noch ein halbes Jahr Zeit!

Kommentar von itzmedly ,

danke für die infos und das sie oder halt du dir die zeit genommen hast meine fragen zu beantworten.☺

Kommentar von matmatmat ,

Gern. Ich finde das echt wichtig, ich hab so viel falsch gemacht beim Abnehmen/Fit werden... Falls Dir die Antwort reicht kannst Du "beste Antwort" clicken, dann hab ich noch einen Stern mehr. :-D

Kommentar von Healzlolrofl ,

Danke, endlich jemand mit Ahnung! :-)

Nimm dir diesen Kommentar zu Herzen!

Kommentar von matmatmat ,

Danke :)

Fürirgend was muß der Doktortitel und das selbst mal echt übergewichtig gewesen sein ja nützlich sein ;)

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung & abnehmen, 29

Wie groß bist du denn? Wenn du nicht gerade nur 1,40m groß bist dann brauchst du überhaupt nicht abnehmen! Vor allem keine 9kg. Du kommst jetzt gerade in die Pupertät da wäre jede Art von Diät absolut nicht zu empfehlen.

Kommentar von itzmedly ,

1,54m

Kommentar von HikoKuraiko ,

Dann wiegst du doch gar nicht zu viel. Du bist noch mitten im Wachstum, dein Körper verändert sich gerade da solltest du überhaupt nicht ans Abnehmen denken.

Mehr Bewegung in den Alltag mit einzubauen ist ok, genauso wie sich gesund und ausgewogen zu ernähren, aber abnehmen brauchst du in meinen Augen nicht. Und wenn doch solltest du das mit deinem Kinderarzt vorher besprechen und nur mit seiner Hilfe abnehmen. Eigenversuche können gerade in deinem Alter schnell in einer Magersucht enden

Antwort
von hanna3004, 15

Kommt drauf an wie groß du bist. Du kannst ja auch schonmal auf deine Ernährung achten. Das du nichts Süßes oder nur ganz wenig ist. Aber bitte mach keine Diät!Dafür bist du echt noch zu jung . Wenn du dann wieder Sport machen kannst, kannst du ja mal im Internet nach verschiedenen Übungen gucken. Viel Glück:)

Kommentar von itzmedly ,

1,54.

Antwort
von Blubbmaus, 11

Ich kann dir Joggen und Schwimmen empfehlen und viel Salat und Wasser ;) Deine Kondition wird zugleich auch noch besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community