Frage von Scooby638, 36

Bis zu welchem Alter des Kindes kann eine Vaterschaft auf der Geburtsurkunde nachgetragen werden?

Bitte mit Quellenangabe, da Spekulationen nicht gerade hilfreich sind, sondern eine klare Antwort brauche.

Antwort
von butz1510, 19

Wenn ich die Gesetzestexte im Internet richtig verstanden habe, gibt es keinerlei Fristen. 

Kommentar von aetnastuermer ,

Es gilt natürlich nur, solange die Geburtsregister im Standesamt geführt werden. Nach 110 Jahren werden sie ins Archiv abgegeben, dann erfolgen keine Ergänzungen oder Nachträge mehr!

Kommentar von butz1510 ,

Na, so alt wird er/sie doch nicht sein?! ;)

Kommentar von aetnastuermer ,

Man kann nie wissen, ob es hier um die Vaterschaft des Urgroßvaters geht . . .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community