Frage von MissyGirl, 40

Bis wielange kann es dauern bis wieder jojo effekt eintritt?

Also ich habe seit 6 Monaten kein Heisshunger mehr, aber mein Gewichtsabnahme begann erst seit 5 monaten. Und ich habe 13 kg in 5 monaten abgenommen. Also jetzt zu mein essverhalten: frühstück: 1 helles Brötchen mit zb lättermagarine +Schinken und ein weiches ei; mittags esse ich ganz selten fertigger iCh te und selten esse ich auswärts aber meistens esse ich was gekochtes zb Kartoffelbrei mit; abends esse ich 1 Vollkornbrot mit frischkäse und Gemüse. Und zwischendurch esse ich zb ein 1 Apfel und ganz wenig süssigkeiten und auch manochmal Jogurt aber eher Pudding und fruchtjogurt manchmal auch naturjogurt mit zb Obst. Und zum trinke ich fürchtetee manchmal und manchmal ohne Zucker und ich trinke auch gerne cola, normale Wasser und auch eistee.und das alles was ich so am tag esse habe ich bis jetzt immer sättigungsgefühl gehabt. Ich weiß eigentlich könnte ich noch gesünder essen aber ich konnte nicht weil ich ein schlanken freund habe aber trotzdem habe ich in Monaten 13 kilo verloren und heisshunfer habe ich ganz ganz selten vorallem auf Paprika und Tomaten. Also ich nene meine abnehmmetode "abnehmen ohne verzicht". Und zb wenn ich Mittagesse dann werde ich automatisch mit weniger portionen satt und wenn ich ab und zu auch nur mini döner esse dann schaffe ich es auch davon alles zusehen ich bin dann satt. Was haltet ihr von mein abnehmmethode? Würde ich da trotzdem jojo effekt kriegen? Ich frage weil ich früher nur nuöödiäten gemacht habe und nur paar wochen durchgehalten habe. Und wegen schokolade ich esse zwar jeden Schokolade aber ich esse zb 2 rocher aber nur kugeln und nicht Packung und auch weniger als ne handvoll chips. Und was mit Bewegung angeht ich habe zwar spastik aber ich laufe gerne und 1 bis 2 Haltestellen eher aus.

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 11

Wenn du trotzdem deinen Grundumsatz noch deckst (am besten zwischen Grund- und Gesamtumsatz mit den Kalorien liegst) wirst du keinen Jojo-Effekt bekommen. Liegst du allerdings unter deinem Grundumsatz mit den Kalorien dann ist das ganze nicht sehr gesund und eher schädlich für deinen Körper. Dann würde auch irgendwann der Jojo-Effekt zuschlagen weil du ja nicht für den Rest deines Lebens weniger als deinen Grundumsatz essen kannst (was eben auch nicht gesund ist) und dein Körper sich dann irgendwann holt was du ihm verwehrst.

Im übrigen: ich kenne Heißhungerattacken seit gut 3 Jahren nicht mehr ;) Und zwar seit ich meine Ernährung umgestellt und 20kg dadurch abgenommen habe. Habe allerdings in der Zeit NIE unter meinem Grundumsatz gelegen sondern im schnitt bei 80% meines Gesamtumsatzes. Jetzt esse ich im Schnitt meinen kompletten Gesamtbedarf und nehme nicht zu. Treibe allerdings weiterhin Sport und habe auch meine Ernährung eben beibehalten.

Kommentar von MissyGirl ,

Das ist ja super.

Antwort
von Emmakili, 6

Das wäre ein Traum für mich "so viel"essen zu können..hab vor 4 Jahren 26kg abgenommen..gesund mit Sport/ernährungsumstellung innerhalb von zwei Jahren..dann fing ich wieder an normal zu arbeiten nach der Elternzeit..Schicht..mittlerweile - wenn ich mehr als einmal pro Tag esse nehm ich zu..keine Ahnung warum..gestern früh 1 Milchkaffee, mittags eine weisswurst 1 Wiener 1 Breze..nachmittags 1 Milchkaffee..das wars...

Antwort
von Stellwerk, 15

Die Frage ist: wie groß und schwer bist Du denn jetzt? 

Soweit klingt mir der Essensplan vernünftig und Heißhunger auf Paprika und Tomate ist ja nichts verkehrtes, bei Gemüse kannst Du ja reinhauen ohne Ende.

Der Jojo-Effekt tritt auf , wenn man längere Zeit sehr wenig isst oder eine bestimmte Diät macht und dann wieder zu der alten Ernährung zurückkehrt. Wenn Du jetzt bei der Menge bleibst, gibt es auch keinen Jojoeffekt.Finde es auch gut, dass Du Dir trotzdem noch mal was zum Naschen gönnst, aber halt in kleinen Portionen. Genau so vermeidet man den Heißhunger auf die süßen, fettigen Sachen.

Kommentar von MissyGirl ,

Also ich bin 1,60m und wiege jetzt 56,3kg ja ich esse ja in kleinen Portionen was süßes und früher habe zb jeden tag eine ganze tüte chips ca 200g+Mindens 1 tafelschokolade+1 tüte haribo+1 Packung ganze dickmanns an einem tag gegessen und ohne vernünftige Mahlzeiten und wenn ich jetzt süssigkeiten kaufen zb 200g chips die halten jetzt bei mir ca ne Woche oder auchmal länger und ich muss wegschmeißen.

Kommentar von Stellwerk ,

Klingt für mich jetzt echt okay. Weiter abnehmen brauchst Du jetzt nicht mehr. Und mit der Umstellung der Ernährung hast Du im Grunde alles richtig gemacht. 

Antwort
von DANIELXXL, 11

Wenn du so abnimmst ist die Methode sehr gut, da du sie dem jojo Effekt eben entgehen kannst.

Jojo Effekt bekommst du dann, wenn du z.b. lange zeit eine Diät mit extrem hohen kaloriendefizit  gemacht hast und dann von einem Tag auf den anderen wieder normal isst.

So wie du es machst kann das sehr gut funktionieren. Solange du mehr verbrennst als du isst, nimmst du ab. egal ob da mal ein Döner oder so dabei ist.

Antwort
von Wetti8919, 4

Wenn du dich vernünftig ernährst, dann wirst du keinen JoJo Effekt bekommen, du musst also wissen was Du wann essen kannst und schon ist der JoJo Effekt Vergangenheit. 

Die meisten scheitern daran, dass sie nach einer Diät wieder in die altgewohnten Muster treten und kommen daher in die JoJo Spirale.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten