Bis wann zählt ein Gebet im Islam als Pünktlich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für Gebetszeiten müsstest du einen Takvim benutzen. 

Fajr z.B, geht vom imsak bis zum Sonnenaufgang... Falls du dieses Gebet verpasst verrichtest du diese in einem Nachholgebet (an dem selben Tag aber, das du verpasst hast) Bis zum Mittagsgebet kannst du es mit der Sunnah zusammenbeten. Denn die Sunnah von Fajr ist, ist mehr Khair als in Dunya in Akhira zusammen...! 

Möge Allah unsere Gebete annehmen  insha Allah...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

laut hadithen und bestätigten genauer gesagt, muss sofort gebetet werden, wenn du dich daran erinnerst. ansonsten auf die minute. beispiel. fadjr ist um 6 uhr morgens. du hast verpennt  und es ist 7 , dann zu dem zeitpunkt in dem es dir klar wird whudu machen und beten. ansonsten pünktlich auf die minute. deshalb gibt es den gebetsruf. 

allaho arlam, gott weiß es besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
31.10.2016, 14:06

Deswegen weiß ich auch nicht, warum du dir anmaßt, die korrekte Antwort zu wissen, Yassine ...

0
Kommentar von YassineB87
31.10.2016, 15:01

ich habe wiedergegeben was ich weiß. was korrekt ist muss jeder für sich ientscheiden wenn er seine infos zusammengesucht und ausgewertet hat

0
Kommentar von YassineB87
31.10.2016, 15:01

kann ja sein dass jemand eine andere these vertritt und auch gründe dafür hat

0

Esselamu alejkum

Sobald die Zeit für Fajr anbricht musst du Fajr sobald wie möglich beten .

Es gibt keine genaue Zeitangabe aber umso früher du das Gebet betest desto besser .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Menschenbruder.

Ist Allah ein Buchhalter, der die Sekunden zählt?

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe nur einmal den Koran gelesen, aber wenn ich mich nicht täusche, gibt es mehrere Stellen wo der Prophet einräumt, dass diese oder jene Pflicht nicht immer sofort erfüllt werden kann und Allah weiß, wenn es trotzdem ein guter gottgläubiger Mensch ist.

Also er sollte dir vergeben, wenn du den Gebetszeitpunkt aus irgendwelchen Gründen verpasst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung