Frage von DJToto 22.01.2009

Bis wann muss eine Nebenkostenabrechnung da sein bzw. wie lange hat der vermieter dazu Zeit ?

  • Antwort von Guppy194 22.01.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    § 556 BGB

    ...

    3) Über die Vorauszahlungen für Betriebskosten ist jährlich abzurechnen; dabei ist der Grundsatz der Wirtschaftlichkeit zu beachten. Die Abrechnung ist dem Mieter spätestens bis zum Ablauf des zwölften Monats nach Ende des Abrechnungszeitraums mitzuteilen. Nach Ablauf dieser Frist ist die Geltendmachung einer Nachforderung durch den Vermieter ausgeschlossen, es sei denn, der Vermieter hat die verspätete Geltendmachung nicht zu vertreten. Der Vermieter ist zu Teilabrechnungen nicht verpflichtet. Einwendungen gegen die Abrechnung hat der Mieter dem Vermieter spätestens bis zum Ablauf des zwölften Monats nach Zugang der Abrechnung mitzuteilen. Nach Ablauf dieser Frist kann der Mieter Einwendungen nicht mehr geltend machen, es sei denn, der Mieter hat die verspätete Geltendmachung nicht zu vertreten.

  • Antwort von jonibaer 22.01.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Innerhalb 12 Monate nach ablesung bzw. bis ende 2009 für 2008. Kommt sie später musst Du nicht zahlen. Den Vermieter entbindet es aber nicht von seiner Zahlungspflicht

  • Antwort von krausnitz 29.01.2011

    Der Vermieter hat über die Betriebskosten jährlich abzurechnen und muss die Abrechnung spätestens innerhalb von 12 Monaten dem Mieter mitteilen, § 556 Abs. 3 BGB:

    siehe: http://news.nebenkosten-rechner.de/wann-muss-der-vermieter-uber-die-betriebskost...

  • Antwort von duwieich 01.02.2009

    sollte die abrechnung bis zum 31.12.2009 bei dir sein und du feststellst das sie nicht korekt ist hat der vermieter nur zeit bis zum 31.12.2009 die abrechnung zu koregieren das heist bekommst du dann die korregierte abrechnung erst im januar 2010 brauchst du sie nicht mehr bezahlen

  • Antwort von DJToto 22.01.2009

    Alles klaro Danke

  • Antwort von sachsenfee 22.01.2009

    sie muss bis zum 31.12 bei dir eigetroffen sein und nach 12 Monaten ist sie dann ungültig und du brauchst nicht mehr zahlen

  • Antwort von solo67 22.01.2009

    Richtig! bis 31.12.2009

  • Antwort von Smash 22.01.2009

    Nebenkostenabrechnung (richtig Betriebskostenabrechnung) verjähren 12 Monate nach der Abrechnungsperiode. So lange kann sich der Vermieter also auch Zeit damit belassen. Wenn Du die Abrechnung im Dezember erst bekommst, musst Du sie leider auch noch bezahlen.

  • Antwort von legnAkraD 22.01.2009

    am jahresende 08 bekommst du die für 07, die für 08 bekommst du bis 31.12.09

  • Antwort von Carlotta2009 22.01.2009

    Die Abrechnung für 2008 muss bis 31.12.2009 schriftlich bei Dir vorliegen. Der Vermieter hat also ein Jahr nach Ende des Abrechnungszeitraums Zeit, die Abrechnung zu erstellen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!