Frage von joan19, 35

Bis wann müssen Eltern Unterhalt zahlen?

Also Kindergeld zB kriegt man ja nur bis zum 25. Lebensjahr wenn man eine Ausbildung/Studium macht. Bzw einfach nachweisen kann dass man Praktika macht, sich bemüht etc.

Wie ist das mit Unterhalt?
Wenn ich zB rein theoretisch sage ich mache keine Ausbildung und studiere auch nicht, sondern Reise erstmal ein paar Jahre um die Welt. (3+ Jahre)

Hätte man trotzdem noch Anspruch auf Unterhalt?

Ich habe es nicht vor, möchte nur wissen wie es in Deutschland abläuft

Antwort
von DFgen, 5

Anspruch auf Unterhalt besteht für volljährige Kinder nach Abschluss der Schulzeit nur während der ersten Ausbildung (und in einer kurzen Übergangszeit von max. vier Monaten zwischen Schulabschluss und Beginn der Ausbildung/Studium).

Wenn die erste Ausbildung erst nach dem 25. Geburtstag des Kindes endet, so hat es ggf. also Anspruch auf Unterhalt auch über den 25. Geburtstag hinaus.

Wenn das Kind aber erst sehr spät eine Ausbildung beginnt, ohne dass dafür zwingende Gründe (z. B. gesundheitliche Probleme) vorliegen, hätte es seinen Unterhaltanspruch ggf. "verwirkt".

Antwort
von miboki, 21

Wenn Du volljährig bist, hast Du nur Anspruch auf Unterhalt, bis zum Abschluss der ersten Berufsausbildung bzw. solange Du zielstrebig und nachweisbar einen Ausbildungsplatz suchst. 

Kommentar von joan19 ,

Also quasi selbes Prinzip wie mit Kindergeld.

Kommentar von miboki ,

Nur das das Kindergeld unabhängig von den Einkünften gezahlt wird und beim Unterhalt das Einkommen angerechnet wird. 

Kommentar von joan19 ,

Alles klar, danke

Antwort
von soissesPDF, 12

Längstens bis zum 25. Lebensjahr, oder bis zum ersten Einkommen.
Wohin Du reisen willst ist Dein Problem, mit Einkommen geht es bissl weiter, ohne Einkommen gehts es nirgendwohin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten