Frage von coolekathi, 96

Bis wann ist man ein Kind und was ist man dann?

Antwort
von kjklol, 62

Naja, die meisten haben ihre Jugendweihe mit 14 und mit 14 ist man auch Strafmündig. Zu dem beginnt ab da die Pubertät im vollen Ausmaß.

Antwort
von TorDerSchatten, 64

Bis 13 ist man ein Kind und ab 14 ein Heranwachsender oder Jugendlicher. Ab 18 ist man nach dem Gesetz erwachsen. Nach dem Hirn noch nicht. ;)

Antwort
von herja, 36

einfach mal ein bisschen lesen, verstehen und staunen: https://de.wikipedia.org/wiki/Kindheit

Nach deutschem Recht ist Kind, wer noch nicht 14, Jugendlicher, wer 14, aber noch nicht 18 Jahre alt ist.

Antwort
von Wonnepoppen, 66

bis 13, ab 14 ist man Teenager, kannst du bei Google nachsehen!

Kommentar von daCypher ,

Teenager ist man zwischen 13 und 19 Jahren (alle Jahre, die im englischen mit -teen aufhören). Ab 14 ist man Jugendlicher. Bitte die Begriffe nicht durcheinanderbringen.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Danke für die Aufklärung!

Kommentar von Wonnepoppen ,

Berichtigung:

0-13 Kind 14-17 Jugendlicher!

Antwort
von Kasumix, 45

Manche werden nie erwachsen, kann man also nicht so genau sagen ;)

Antwort
von highlandtiger, 27

Wir haben gelernt, dass man bis 14 noch ein Kind ist :D

Antwort
von nurib, 28

Du bist kein Kind mehr wenn dir bewusst wird was das Leben eigentlich ist und was für eine Verantwortung du für jede Kleinigkeit in deinem Leben hast.

Antwort
von dogmama, 50

bis 15 ein Kind und ab 15 ein Jugendlicher!

Kommentar von Nightwing99 ,

Leider falsch

Kommentar von dogmama ,

naja, manche werden nie erwachsen und sind auch noch mit 40 wie ein Kind

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten