Frage von Ljohi, 16

Bis wann geht der Vorabend der Reformation?

Hallo,

bis wann kann die Vorgeschichte der Reformation bzw. der Vorabend der Reformation datiert werden? Bis zur Einführung der Reformation oder schon mit der anfänglichen Ablasskritik Luthers?

In Bezug auf die Mark Brandenburg ist es entweder Luthers Ablasskritik 1517 oder die Einführung der Reformation 1539. Bis wann geht in diesem Fall der Vorabend der Reformation in Brandenburg?

Danke für die Hilfe!

Antwort
von Mastrodonato, 11

Nur zur Klarstellung: Die Reformation wurde nicht "eingeführt", sie musste sich selsbt gegen den Widerstand der Kirche durchsetzen. Deshalb halte ich den Begriff "Vorabend" etwas verfehlt, denn das war ein Prozess, der über Jahrhunderte ging.

Es gab schon vor der Reformation in Deutschland schon starke Reformbewegungen anderswo, etwa die Hussiten ind Böhmen, die wiederum auf Jan Hus und den Schotten John Wycliffe zurückgingen. Die Kirche führte nicht weniger als fünf Kreuzzüge gegen  die Hussiten, die sie alle verlor. Hier mehr:

http://geschichte-forum.forums.ag/t424-veranderungen-in-europa-durch-die-reforma...

Antwort
von Accountowner08, 13

bis zur Reformation.... alles was direkt davor ist, ist "Vorabend"...

Antwort
von 1988Ritter, 16

Ab der Einführung der Reformation. Die Ablasskritik war vielleicht die Entwicklung zum Reformationswillen, aber die eigentliche Reformation erfolgte weitaus später.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community