Frage von SimuBro, 52

Bis wann bleibt man in der Familienversicherung der Eltern?

Antwort
von schleudermaxe, 25

... bleiben kann nur der, der darin sein darf. Ich z.B., durfte da nie hinein, leider.

Viel Glück.

Antwort
von Barmenia, Business Partner, 14

Hallo SimuBro,

Kinder sind beitragsfrei familienversichert bis zur...

- Vollendung des 18. Lebensjahres.
- Vollendung des 23. Lebensjahres, wenn sie nicht erwerbstätig sind.
- Vollendung des 25. Lebensjahres, wenn sie sich in Schul- oder Berufsausbildung befinden oder ein freiwilliges soziales Jahr oder ein freiwilliges ökologisches Jahr nach dem Bundesfreiwilligendienstgesetz leisten.

(Sozialgesetzbuch Fünftes Buch § 10, Absatz 2)

Grob gesagt: Sofern du dich noch in einer Erstausbildung befindest, kannst du grundsätzlich bis zum 25. Lebensjahr über deine Eltern versichert bleiben. Wie bei jeder Regel, gibt es aber auch immer Ausnahmen.

Befindest du dich aktuell in einer Situation, bei der du dir bzgl. der Familienversicherung unsicher bist? Dann melde dich gerne noch einmal mit ein paar Einzelheiten dazu. :-)

Viele Grüße aus Wuppertal

Michael vom Barmenia-Team

 

Antwort
von kevin1905, 44

§ 10 Abs. 2 SGB V.

Expertenantwort
von siola55, Community-Experte für Versicherung, 20

Hi SimuBro,

einfach mal googeln nach: Name der KK der Eltern, Leistungen, Familienversicherung

Gruß siola55

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community