Bis auf Deutschland und Schweden agieren alle Länder Europas zu Zeiten der Flüchtlingskrise nationalsozialistisch, was haltet ihr von dieser Entwicklung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich finde das nicht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aha , wieder mal die berüchtigte Zuckertante, die Anfang des Monats noch single war und dann 10 Jahre mit einem schwulen Mann verheiratet.

Zum Glück inaktiv - hoffentlich für immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ist daran nationalsozialistisch nicht jeden aufzunehmen? m

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einigen gerade osteuropäischen Ländern ist eine nationalistische Entwicklung zu beobachten, da das Wohl des eigenen Landes über jenes der europäischen Gemeinschaft und der Flüchtlinge gestellt wird. Genauso sind diese Länder aber antisozialistisch, auf keinen Fall lassen sie sich als nationalsozialistisch klassifizieren. Korruption ist an der Tagesordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Toqra
09.05.2016, 17:57

Antisozialismus = AntinationalSOZIALISMUS?
Deine Logik ist very good
Sozialismus hat nichts, aber auch rein garnichts mit dem Nationalsozialismus zu tun.

0