Frage von helloitsme22, 90

bi/pan/poly aber noch nie in Mädchen verliebt?

also ich bin zurzeit sehr verwirrt,

ich finde kein Mädchen in meinem Umkreis anziehend ( das könnte daran liegen das ich entweder mit ihnen befreundet bin oder sie nicht mag ). Jedoch könnte ich mir Sex mit einem Mädchen gut vorstellen ( Theoretisch ? ). Ich war bisher nur in Jungs "verliebt" aber hatte noch nie eine Beziehung/Sex. Ich war aber noch nie in ein Mädchen verliebt. Ich kann mir Sex und evtl. sogar eine Beziehung mit einem Mädchen vorstellen.Ich habe mir überlegt zu einem LGBTQ+ Treffen in der nächst größeren Stadt zu gehen aber das möchte ich nicht wenn ich mir nicht 100% sicher bin das es nicht nur eine Phase ist. ( Könnte auch Pan- oder Polysexuell ( nicht das wo man mit mehreren Personen gleichzeitig zsm. ist ) sein aber möchte erstmal das mit der Phase klären )

Aber woher weiß ich ob das nur eine Phase ist oder nicht ?

Wie habt ihr gemerkt das ihr nicht Hetero seid ?

Ist es auszuprobieren eine Möglichkeit es herauszufinden oder nur unfair der anderen Person gegenüber ?

Antwort
von stargirl007, 38

Ich glaube die einzige Möglichkeit die du hast ist abwarten. Es braucht Zeit sich über so etwas wichtiges wie die eigene Sexualität sicher zu werden, gerade weil es etwas so komplexes und nicht greifbares ist. Es ist vollkommen ok an seiner Sexualität zu zweifeln oder sie zu hinterfragen. Ich glaube das ist etwas wo viele durch müssen. Du kannst gerne zu diesem Treffen hingehen. Vielleicht sagst du einfach, dass du dir nicht sicher bist und dass du glaubst, dass du das durch den Kontakt mit ähnlichen Menschen herausfinden kannst. Reden mit anderen die vielleicht mehr Erfahrung haben hilft.

Antwort
von boysanna, 64

Man muss nicht immer verliebt sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community