Frage von stefanC, 28

Biotonne- Krebs?

Tag frage, ich ahbe vom wem gehört, wenn man den Geruch von einer Biotonne einatmet, was wegschmeißt sollte man die Luft anhalten weil das Krebserregend ist stimmt das?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Rudolf36, 3

Welches krebszerfressene Gehirn behauptet denn so einen Blödsinn?

Du darfst an der Biotonne schnuppern, soviel du willst. Der Biomüll stammt ja meistens aus der Küche. Alles, was aus der Küche kommt, ist gesund und wird auch in der Biotonne nicht gefährlich. 

Antwort
von derBertel, 5

Nach der Theorie dürftest du gar nicht mehr atmen, bei dem ganzen Zeug was in unserer Atemluft so rumschwirrt. ;-)

Antwort
von Brainus, 12

warum sollte der Geruch aus der Tonne Krebserregend sein. In der Regel findet du in der Biotonne nichts anderes als Geruch aus dem Abbau von organischen Stoffen. Das das nicht immer lecker riecht, sollte klar sein. Evt. kannst du dir ein paar Pilzsporen einsaugen, das ist aber auch eher unwahrscheinlich.


Antwort
von nettermensch, 6

so so. hast du gehört.  krebserregend ist es nicht. man soll ja nicht den kopf in die Biotonne stecken und tief durchatmen.

Antwort
von Sweetybear030, 8

Schwachsinn, denn müsste ja fast alle Krebs haben, und heutzutage ist alles krebseregend durch die ganze Chemie, als mach dir keine sorgen, und lass dir net so ein Mist einreden ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten