Frage von gfpn16, 35

Biotechnologie, Biochomie oder Life Science- Studium?

hi, ich bin momentan in der 11. Klasse mit den Lks Französisch und Bio. Habe in Chemie und Bio sehr gute noten im Zeugnis (1er Bereich). Jedoch habe ich Physik schon nach der 9. abgewählt, weil ich es gar nicht mag und langweilig finde. In Mathe bin ich aber auch im 1er Bereich.

Außerdem habe ich in englisch schwierigkeiten, mich auszurdücken. Verständnis ist aber ganz ok. da ich mich unglaublich für Biochemie interessiere, habe ich mal im Internet nach Studiengängen geschaut. Dabei hat mich (neben biochemie) Biotehnologie und Science Life sehr neugierig gemacht... aber Vorraussetzungen waren auch gute Englisch- und Physikkentnisse. Können evtl. Studierende dieses Studiengangs mir Auskunft über das Studium geben? Vielen Dank!

Antwort
von SarieI, 3

Hi, ich studiere Humanbiologie und hatte einige Kurse auch mit Biochemikern zusammen. Bei uns ist Biochemie allgemein eher biologisch und chemisch (mehr biologisch als chemisch meine ich).

Physik hatten wir die ersten beiden Semester, um die Grundlagen mitzubekommen und die ein wenig anwenden zu können, denn einige wissenschaftliche Methoden beruhen darauf. Wie in jedem Studiengang gibt es eben auch Teile, die einem nicht so gut gefallen. Man kommt aber durch und der großteil des Studiums basiert ja nicht darauf.

Englisch ist wichtig, denn Forschungssprache ist englisch, die neusten Erkenntnisse die in Form von "Papers" veröffentlicht werden, sind auf englisch. Aber in der Schule war das auch nicht meine Stärke, das schafft man aber alles im Studium dann schon, besonders da es ja vor allem das wissenschaftliche englisch ist, da entwickelt man dann ein Gefühl dafür.

Ich beispielsweise hab zu Schulzeiten Biologie abgewählt (hatte die 11. und 12. Klasse gar kein Biologie mehr) und studiere jetzt etwas biologisches und es läuft gut. Eigentlich wird alles nochmal von vorne erklärt, so dass man mitkommt - wenn man dementsprechend mitlernt.
Ich würde mich jedenfalls nicht von einem Teil Aspekt des Faches abhalten lassen. Ich meine Biochemie heißt Biochemie und nicht Biophysik. Bei Humanbiologie haben sie auch gesagt, dass auch Physik und Mathematik vorkommen und letzten Endes bestand das aus einem Semester Statistik und zwei Semestern Physik, das wars.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community