Frage von xHoobastank, 79

Bios Update bei Acer Aspire E1-571 5324G 50MNKS?

Guten Tag, vor knapp 3 Jahren (Mai 2013) habe ich ein Notebook zum Geburtstag bekommen (Acer Aspire ASPIRE E1-571-53234G50MNKS). Ich spiele gerne Videospiele und habe manchmal FPS einbrüche (Ich Spiele League of Legends auf Mittelhoher Grafik und mir ist zu Ohren gekommen das ein BIOS Update helfen kann auch den letzten Rest Leistung rauszuholen (Grafiktreiber Update etc alles schon gemacht).Ich würde gerne wissen ob sich das denn auch lohnt bzw. ob ich generell ein Update machen sollte. Ich habe mit CPU-Z auch mein Mainboard Datenblatt als Dateianhang hier hochgeladen. Wie man da sehen kann ist die Aktuelle Version V2.13 vom 17.01.2013 und ich bin daraufhin auf die Homepage von Acer gegangen um dort bei den Treibern unter BIOS/Firmware nach neuerer zu suchen dort habe ich aber nur das Modell E1-571 gefunden und bin nicht sicher ob dies denn auch genau das selbe Modell ist da es ja dort verschiedene Modelle gibt wie z.B. Acer Aspire E-571-32324G50MNKS oder ob dies keinerlei Rolle spielt. Ich bin dort auf BIOS/Firmware gegangen und habe alle anzeigen lassen. Dort gab es auch eine BIOS Version V2.13 aber vom 29.01.2013 (Auch eine Aktuellere), deshalb bin ich leicht am Grübeln ob dies denn nun für ein anderes Mainboard oder einfach nur eine Verzögerung war bis Sie die Treiber auf die Homepage hochgeladen haben. Ich wollte nun Fragen FALLS Ich ein Update machen soll ob dies denn die Richtigen Bios sind oder ob für ein anderes Mainboard gedacht sind. MfG und Danke im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HardwareGuru, 52

Bios Update bringt Leistungsmäßig nicht wirklich was. Zumal du wenn du es falsch machst das Mainboard wegwerfen kannst

Kommentar von xHoobastank ,

Das wenn man es falsch macht das man es dann wegschmeißen kann weiß ich bereits. Bringt das Bios Update denn generell etwas für den Alltagsgebrauch? Und kann ich auch mit der alten BIOS mehr RAM einbauen bzw eine SSD?

Kommentar von HardwareGuru ,

Ja, das sollte auch alles mit dem alten Bios gehen.

Antwort
von WosIsLos, 53

BIOS Updates empfehlenswert nur für Fachpersonal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community