Frage von AppCreater, 79

Bios neu installieren?

hallo mein problem ist ganz einfach ich wolte mein mainbord etc. in ein neues gehäuse bauen dabei ist mir eine schraube in das alte gehäuse gefallen (neues gehäuse ohne schrauben gekauft). Ich nahm einen Magneten und zog sie dadurch wieder heraus. Jetzt ist der PC genau wie im alten gehäuse eingebaut mit festplatte etc. aber geht nicht . Daraufhin suchte ich im internet nach Problemen die auftretten können und laß dann das man mit starken magneten den bios löschen/nicht mehr funktionstüchtig machen kann. Jetzt meine frage kann man den bios neu installieren?(Bitte nur sinnvolle antworten).

Antwort
von acdxx, 20

geht nicht

Kannst du etwas genauer beschreiben, was beim Einschalten des PCs genau passiert? Laufen die Lüfter und Laufwerke an? Wird auf dem Monitor etwas angezeigt? Kann man das BIOS noch aufrufen?

Es ist sicher nicht unmöglich, dass ein BIOS durch einen Magneten beschädigt werden kann, aber ich glaube das ist eher unwahrscheinlich. Oder hast du tatsächlich einen besonders starken Magneten verwendet?

Man kann versuchen ein BIOS neu zu flashen, aber da muss man einzelfallbasiert recherchieren und gucken was da geht. Wenn das BIOS richtig defekt ist, wird aber auch ein Flashen nicht gehen. Wenn das Mainboard nicht eine Wiederherstellungsfunktion hat, kann man wohl nur den gesamten Chip tauschen (lassen).

Kommentar von AppCreater ,

1. es war ein neodym (ka wie man das schreibt) magnet 

2. die Laufwerke und lüfter laufen noch an

3. es ist ein Mainboard von HP

4. Am Display erscheint nichts mehr auser "KEIN SIGNAL" und das kommt vom Bildschirm selbst

Kommentar von acdxx ,

Ok, tatsächlich ein stärkerer Magnet. Ganz ausschließen kann man also wohl nicht, dass damit etwas beschädigt wurde. Trotzdem würde ich zunächst alle anderen möglichen Fehlerquellen untersuchen.

Zuerst einmal: gibt das Board akustische Signale von sich, mit denen der Fehler identifiziert werden könnte? Oder hat das Board vielleicht eine aussagekräftige LED-Status-Anzeige?

Hat das Board einen Jumper oder Schalter für ein CMOS Reset?

Bist du sicher, dass alle nötigen Stromstecker an Board und Grafikkarte angeschlossen sind? Sitzen CPU, RAM und Grafikkarte richtig?

Haben das Board oder die CPU eine integrierte Grafikeinheit? Dann mal die Grafikkarte ausbauen und es mit der internen Grafikeinheit versuchen.

Antwort
von AppCreater, 32

Ps habe eine 750 GB festplatte mit Windows 7 oben Danke auch schon mal im vorraus

Antwort
von Sp4wNy, 29

Herzlichen Glückwunsch, du hast soeben dein Mainboard geschrottet mit nem Magneten an Datenspeicher ranzugehen ist immer eine dumme idee

Kommentar von AppCreater ,

Danke das weis ich selber auch aber ich dagte nur SINNVOLLE antworten denn es ist ein 1500€ Mainboard und icht möchte es jetzt nicht wegschmeisen

Kommentar von Sp4wNy ,

du kannst höchstens den Hersteller kontaktieren und nen Reparaturauftrag anfragen

Kommentar von AppCreater ,

danke das ist eine sinnvolle antwort :-)

Kommentar von Sp4wNy ,

und für die Zukunft merken: ein Magnet hat nix im Gehäuse zu suchen!!!

Kommentar von AppCreater ,

ja

Kommentar von acdxx ,

1500€ Mainboard? Is klar..

Kommentar von AppCreater ,

schon mal was von firmen rechnern gehört die die leistung brauchen um mehrere grafik programme gleichzeitig zu laufen zu lassen oder die die leistung brauchen um schneller arbeiten zu können (hälfte zahlte ich andere firma)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community