Frage von xxxBBC2xxx, 42

Bios erkennt Festplatte Windows nicht?

Habe jetzt ca 1 Jahr meinen Compute und soweit nie Probleme mit der Hardware gehabt, doch auf einmal erkennt weder Windows noch CrystalDiskInfo meine HDD. Anbei gibts nochmal meine msinfo.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

msinfo: Systeminformationsbericht erstellt am: 07/24/16 17:47:13 Systemname: LEANDER-PC [Systemübersicht]

Element Wert Betriebsystemname Microsoft Windows 10 Pro Version 10.0.10586 Build 10586 Weitere Betriebsystembeschreibung Nicht verfügbar Betriebsystemhersteller Microsoft Corporation Systemname LEANDER-PC Systemhersteller To Be Filled By O.E.M. Systemmodell To Be Filled By O.E.M. Systemtyp x64-basierter PC System-SKU To Be Filled By O.E.M. Prozessor Intel(R) Xeon(R) CPU E3-1231 v3 @ 3.40GHz, 3401 MHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en) BIOS-Version/-Datum American Megatrends Inc. P1.20, 19.08.2014 SMBIOS-Version 2.7 Version des eingebetteten Controllers 255.255 BIOS-Modus Vorgängerversion Hauptplatinenhersteller ASRock Hauptplatinenmodell Nicht verfügbar Hauptplatinenname Hauptplatine Plattformrolle Desktop Sicherer Startzustand Nicht unterstützt PCR7-Konfiguration Bindung nicht möglich Windows-Verzeichnis C:\WINDOWS Systemverzeichnis C:\WINDOWS\system32 Startgerät \Device\HarddiskVolume1 Gebietsschema Deutschland Hardwareabstraktionsebene Version = "10.0.10586.420" Benutzername Leander-PC\Lando Zeitzone Mitteleuropäische Sommerzeit Installierter physischer Speicher (RAM) 8,00 GB Gesamter physischer Speicher 7,94 GB Verfügbarer physischer Speicher 4,88 GB Gesamter virtueller Speicher 15,9 GB Verfügbarer virtueller Speicher 11,3 GB Größe der Auslagerungsdatei 8,00 GB Auslagerungsdatei C:\pagefile.sys Hyper-V - VM-Monitormoduserweiterungen Ja Hyper-V - SLAT-Erweiterungen (Second Level Address Translation) Ja Hyper-V - Virtualisierung in Firmware aktiviert Ja Hyper-V - Datenausführungsverhinderung Ja

[Hardwareressourcen]

[Konflikte/Gemeinsame Nutzung]

Ressource Gerät E/A-Port 0x00000000-0x0000001F DMA-Controller E/A-Port 0x00000000-0x0000001F Stammkomplex für PCI-Express

E/A-Port 0x000003C0-0x000003DF AMD Radeon R9 200 Series E/A-Port 0x000003C0-0x000003DF Intel(R) Xeon(R) processor E3 - 1200 v3/4th Gen Core processor PCI Express x16 Controller - 0C01

E/A-Port 0x00000070-0x00000070 Hauptplatinenressourcen E/A-Port 0x00000070-0x00000070 System CMOS/Echtzeituhr

E/A-Port 0x00000065-0x00000065 Hauptplatinenressourcen E/A-Port 0x00000065-0x00000065 Hauptplatinenressourcen

E/A-Port 0x000004D0-0x000004D1 Programmierbarer Interruptcontroller E/A-Port 0x000004D0-0x000004D1 Hauptplatinenressourcen

E/A-Port 0x0000E000-0x0000E0FF AMD Radeon R9 200 Series E/A-Port 0x0000E000-0x0000E0FF Intel(R) Xeon(R) processor E3 - 1200 v3/4th Gen Core processor PCI Express x16 Controller - 0C01

Speicheradresse 0xFF000000-0xFFFFFFFF Hauptplatinenressourcen Speicheradresse 0xFF000000-0xFFFFFFFF Leg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hanso112, 39

Hay
schau mal im Festplattenmanager ist die Festplatte nicht da Boote deinen Pc mal mit Linux auch da nicht ? dann alles nochmal überprüfen Hardware seitig ansonsten Festplatte Tot

Antwort
von xxxBBC2xxx, 32

Also manchmal zweifle ich echt an der Technik, habe nach überprüfen der Kabelage schon mit einer kaputten HDD gerechnet. Bin dann 1 Stunde später mit dem Hund raus komme wieder auf einmal findet Windoof die Festplatte wieder. Damit ist zwar das Problem behoben aber den Fehler habe ich immernoch nicht gefunden...

Kommentar von LeonardM ,

Willkommen bei microsoft. Gewöhn dich dran.

Kommentar von xxxBBC2xxx ,

Hast schon recht... Seit Win10 dauernd irgendein Bullshit.

Kommentar von ronnymike ,

Und? Funktioniert es nun konstant?

Kommentar von DorianWD ,

@xxxBBC2xxx Was sagt jetzt das Diagnosetool - ist der Zustand der Platte in Ordnung? Ist das eine SSD oder eine HDD? Seit wann benutzest du Win10? Vielleicht sind nicht alle Windows Updates installiert. 

lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community