Frage von SirNik, 217

Biometrisches Passbild - Führerschein: Bild mit Brille, wenn auch nicht notwendigerweise?

Hallo zusammen, hier mal noch die Frage etwas ausformuliert.

Mal angenommen, jemand trägt eine Brille, z.B. wegen Winkelfehlsichtigkeit, benötigt aber keine Brille um klar zu sehen (Sehtest bestanden OHNE Brille).

Diese Person lässt ein biometrisches Passbild machen MIT Brille, gibt aber bei der Führerscheinstelle an, dass sie KEINE Brille braucht.

Darf man das, oder muss das Bild dann auch definitv OHNE Brille sein?

Wenn möglich mit Gesetzen oder anderen Quellen belegt :DD

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von butz1510, 190

Nein, auch ein Brillenträger darf sich ohne Brille fotografieren lassen - andersherum also auch möglich.

Kommentar von SirNik ,

Deine Interessen sagen ja schon einiges aus, ich denke mal du kennst dich aus, aber könntest du es irgendwie belegen? :D

Kommentar von butz1510 ,

Ich begutachte bei meiner Arbeit täglich biometrische Bilder und weiß auch, was man "darf" und was nicht. Es zählen nur die Schlüsselzahlen auf der Führerscheinkarte. Wenn da keine Brille eingetragen ist, ist alles in Ordnung.

Kommentar von SirNik ,

Okey vielen lieben Dank :D

Antwort
von whatatragedy, 140

Da ist total egal. Dass z.B. jemand kurzsichtig ist, verpflichtet ihn ja nicht eine Brille zu tragen - viele benutzen immer Kontaktlinsen. Und andere brauchen keine Brille, tragen aber trotzdem eine weil sie's schön finden... versteh ich zwar nicht, aber egal.

Also für Passfotos und sowas spielt es keine Rolle ob man eine Brille trägt oder nicht. Ausser die Brille verdeckt zu viel vom Gesicht, dann muss das Foto ohne gemacht werden. 

Antwort
von 23andi, 116

Das mit Brille auf dem Foto spielt keine Rolle, entscheidend ist nur das Ergebnis des Sehtests für einen entsprechenden Eintrag oder eben für keinen Eintrag. 

Antwort
von larry2010, 110

an sich möchte die führerscheinstelle doch einen sehtest sehen, von daher erübrig sich die frage

Kommentar von SirNik ,

Ja, aber wenn man wegen dem Fall jetzt extra noch zum Fotograf rennen und Geld ausgeben darf (weil man nicht die Mittel hat, es selbst zu tun), dann ist das doch schwachsinnig. 

Kommentar von larry2010 ,

wenn man mal kontrolliert wird udn dann gefragt wird, warum auf dem bild eine brille zu sehen ist und laut führerschein keine nötig ist, wird schauen, das man ein bild ohne brille hat.

wenn du es genau wissen willst, ruf bei de rführerscheinstelle an, dann weisst du es genau.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community