Frage von A1n9n9a9, 56

Biologie: Wo im Zellzyklus lässt sich die Meisose einordnen?

Der Zellzyklus besteht ja aus der Interphase in ihren 3 Unterphasen bzw. 1 Unterphase bei im Arbeitszustand verharrenden Zellen und der Mitosephase, eingeteilt in die Mitose und die Cytokinese. Aber wo lässt sich die Meisose dort unterbringen? Ersetzt sie bei Samen- bzw. Eizellen die Mitose und bildet zusammen mit der Cytokinesa dann eine Art Meiosephase?

Eine verlässliche Antwort würde mir sehr helfen, danke schonmal im Vorraus! 

Antwort
von Wunnewuwu, 28

In mitotisch teilenden Zellen: G1 - S - G2 - Pro - Meta - Ana - Telo - und wieder von vorne. Oder man kann den Zellzyklus auch in Interphase - Mitose - Interphase - Mitose - usw. einteilen

In meiotisch teilenden Zellen ist es genau das selbe, nur dass nach der Interphase eine Meiose kommt anstelle einer Mitose. Also "entweder, oder" !

LG

Antwort
von A1n9n9a9, 33

Irgendwie wurde es nicht mitgepostet, also gier eine genauere Fragestellung:

Der Zellzyklus besteht ja aus der Interphase in ihren 3 Unterphasen bzw. 1 Unterphase bei im Arbeitszustand verharrenden Zellen und der Mitosephase, eingeteilt in die Mitose und die Cytokinese. Aber wo lässt sich die Meisose dort unterbringen? Ersetzt sie bei Samen- bzw. Eizellen die Mitose und bildet zusammen mit der Cytokinesa dann eine Art Meiosephase?

Eine verlässliche Antwort würde mir sehr helfen, danke schonmal im Vorraus! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community