Biologie: Warum mehrfarbige Blume?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man könnte davon ausgehen, dass 1 Elternteil rot war mit allen Enzymen und der andere gelb mit der hälfte der Enzyme (bzw. Einem Teil). Dann hat die Blume die da bei rauskommt alle Enzyme. Weil aber von einem Elternteil (gelb) die Enzyme für den roten Farbstoff fehlen, hast du mehr Enzyme für gelb, als für rot. Also wir teilweise das Zwischenprodukt weiterverarbeitet und teilweise nicht. (Ka ob das stimmt so erklär ich mir das)
LG nifirm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung