Frage von celi18, 33

Biologie Vortrag in 4 Tagen?

Ich muss bis Montag einen Vortrag über die Regulation des Blutzuckerspiegels für Biologie fertig bekommen, aber verstehe das Thema einfach nicht richtig, da wir es in Biologie bisher noch nicht hatten. Nomalerweise kriegen wir für die Vorträge maximal zwei Wochen Zeit, aber da mein Lehrer anscheinend "vergessen" hatte, mir einen zu geben, hat er das so kurzfristig gemacht und mir nur vier Tage gegeben. Er sagte mir aber auch, dasses ein komplexes Thema ist, wo ich viel herausfinden müsste... Ich hatte drei Tage vorher wenig Zeit und konnte deswegen da nur damit anfangen... Nun sitze ich hier schon seit fünf Stunden und verstehe das ganze immernoch nicht, aber auch nichtmal meine Eltern wollen mir dabei helfen, weil sie ja wichtigeres zu tun haben... Mein Vater kam dann nur zu mir ins Zimmer, hat mich angebrüllt, er würde mir alles wenehmen, wenn ich in dem Vortrag ne 5 oder ne 6 bekomme... Und ich sitz grad hier, bin am verzweifeln und bekomm das einfach nicht hin. Dazu kommt ja auch noch, dass das Textdokument, welches ich die Tage zuvor schon begonnen hatte, gelöscht worden war, nachdem meine Mutter kurz am Computer war. Ich komm einfach nicht klar mit dem Thema, kann mir hier vielleicht jemand helfen? Es geht, wie schon erwähnt, um die Regulation des Blutzuckerspiegels, dessen Ablauf und die Organe, die daran beteiligt sind.

Antwort
von superlolly, 18

Hi :-) Ich kann leider nur versuchen dich emotional ein bisschen aufzumuntern,weil ich mich mit dem Thema wenig befasst habe. Aber bei google müsstest du eigentlich genug finden,oder nicht?? 

Ansonsten vielleicht auch eine Dokumentation zum Thema Blutzuckerspiegel-Regulierung anschauen.

Viel Erfolg! 


Antwort
von mknvcx, 14

Gib das mal bei YouTube ein und schau dir paar Videos an. So kann ich am besten lernen. Viel Erfolg! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community