Frage von lisabader1, 52

Kann mir jemand kurz bei meiner Biologie-Facharbeit helfen?

'Keimungsversuche von 2 verschiedenen Pflanzenarten (Bohnen) in Abhängigkeit von der Wassermenge ' Das ist meine Aufgabe ..
Aber was genau ist gemeint mit 'in Abhängigkeit von der Wassermenge '? Wie genau soll ich das machen ? Und muss ich dann 4 Bohnen Pflanzen also 2 von der einen Art und 2 von der anderen ? Haben gerade Ferien kann meinen Lehrer nicht fragen und will damit anfangen. Ich hoffe, ihr wisst, was ich meine, wo mein Problem liegt , danke scjonmaö Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hourriyah29, 19

Hallo Lisa,

Du hast schon eine sehr gute Antwort hinzufügen. Ich will Dich noch darauf hinweisen, dass Du bei einem Versuch darauf achten musst, dass die Bedingungen für alle Pflanzen ganz genau gleich sind bis auf den Parameter, der untersucht werden soll (Wasser). Es ginge z.B. nicht, dass eine Pflanzenreihe direkt am Fenster steht und eine einen halben Meter dahinter oder eine neben der Heizung und eine kühl. Je mehr Pflanzen Du keimen lässt, desto präziser wird die Aussage des Versuches. Ich würde dir raten pro Sorte mindestens 5 zu nehmen, besser sogar 10 oder mehr.

Bei der Wahl der Sorten würde ich Dir raten zwei möglichst unterschiedliche zu nehmen. Vielleicht findest Du eine Sorte, die gerne feuchte Böden mag und eine, die auch trockene Verträgt. So wird man Unterschiede besser sehen können.

Es gibt Minigewächshäuser, in denen Du viele Pflanzen auf kleinem Platz unterbringen.

Die Wassermenge musst Du sehr genau abmessen und am Besten jeden Tag dokumentieren.

Photos für deine schriftliche Arbeit wären ein großer Bonuspunkt.

LG und alles Gute!

Hourriyah

Kommentar von hourriyah29 ,

Danke für den Stern :)

Antwort
von mathefreak4ever, 23

Ich glaube du musst zwei verschiedene Bohnenarten anpflanzen und beobachten wie sie wachsen je nach dem wie viel Wasser du reintust oder du machst es so, dass bei beiden Bohnen gleich viel Wasser dazu kommt und du guckst welche schneller keimt und wächst. Du kannst damit womöglich auch verschiedene Versuchsreihen parallel anfangen. Einmal mit 2 unterschiedlichen Bohnensorten, die du gleich schnell wachsen lassen willst und dann vergleichst wie viel Wasser du reintust, wobei das recht schwierig ist. Die zweite Möglichkeit ist, dass du wieder 2 verschiedene Bohnensorten nimmst und immer bei beiden gleich viel Wasser hinzutust und guckst welche schneller wächst ( ich glaube diese Variante ist mehr im Sinne der Aufgabenstellung). Wenn du das beides machst hast du sozusagen noch das 1. als Kontrollversuch für den 2. Versuch.

Antwort
von ThomasJNewton, 11

versuche

Was gibt es daran nicht zu verstehen?

Und wenn du nur versucht hast, die Aufgabe nach Hause zu tragen, aber sie unterwegs verloren hast, dann fällt eine höfliche Antwort schwer.

Wenn ich Lehrer wäre, läse ich hier mit, und würde mir im Zweifel die Versuchspflanzen bringen lassen, zur Begutachtung.

Und Deutsch kann ich dir nicht beibringen. Wenn du nicht weißt, was eine Abhängigkeit ist, besuche einen Deutschkurs.

Wenn ich dir ein Seil um den Körper binde, und das andere Ende an meinem Auto befestige, dann hängst du von mir ab.
Und da ich ein netter Mensch bin, binde ich dich los, und fahre nicht los.

Das ist ABHÄNGIGKEIT!

Kommentar von lisabader1 ,

Was Abhängigkeit ist weiß ich sehr wohl haha wäre auch etwas peinlich wa 

Deine Antwort hättest du dir sparen können 

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 15

Du hast zwei verschiedenen Bohnenarten, die du jeweils bei unterschiedlichen Wassermengen Keimen lässt.

Das heißt, du machst pro Bohnensorte mehrere Ansätze, die du mit unterschiedlichen Mengen Wasser versorgst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community