Frage von Sarahparker123, 69

Biocef (Antibiotika) und Alkohol?

Hallo, ich nehme biocef (Antibiotika) wegen einer Mittelohrentzündung. Mir geht es aber eigentlich sehr gut, bis auf ein bisschen Ohrenschmerzen. Dürfte ich trotzdem Alkohol trinken oder ist davon abzuraten?

Antwort
von Rollerfreake, 47

Von Alkohol in Kombination mit Arzneimitteln ist grundsätzlich abzuraten. In Zweifel die Packungsbeilage lesen und Rücksprache mit einem Arzt halten. 

Antwort
von RedVelvet76, 48

Lass es lieber. Die Wahrscheinlichkeit, dass du Mehrmals Erbrechen könntest ist sehr hoch. Medikamente gemischt mit einem zelltoxin wie Alkohol ist jedenfalls nicht gesundheitsfördernd.

Antwort
von sozialtusi, 59

Von MEdikamenten und Alkohol ist grundsätzlich immer abzuraten. Das wird aber auch in der Packungsbeilage stehen.

Kommentar von Sarahparker123 ,

Habe die Packungsbeilage durchgelesen und dort steht eben nichts. Ich will natürlich mich nicht zur Bewusstlosigkeit trinken nur morgen ist eine Geburtstagsfeier und da wollte ich fragen ob ich ein paar Spritzer trinken darf

Kommentar von sozialtusi ,

Es wird Dir niemand verbieten, aber ich würde es nicht tun. Dir gehts ja nur so gut, WEIL Du unter ANtibiotika stehst.

Antwort
von amdphenomiix6, 53

Ich würde davon abraten, da Alkohol in größeren Mengen dein Immunsystem schwächt.

Kommentar von Sarahparker123 ,

Würde nicht viel trinken, geht um eine Geburtstagsfeier, nur 2-3 spritzer

Kommentar von RedVelvet76 ,

Hab mal Antibiotika genommen und obwohl es schon einen Tag abgesetzt war und ich einen Cocktail getrunken habe, bekam mir das gar nicht gut. Pass auch nach'm absetzen etwas auf. Es gibt viele , die das Antibiotikum während der Therapie gut vertragen und nach'm absetzen dann plötzlich die Nebenwirkungen spüren. Also Kipp dir auch nicht  Mega gleich einen nachm absetzen ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten