Frage von Haruka222, 38

Bio oder Englisch LK! was ist besser?

Ich muss mich zwischen Englisch und Bio entscheiden, da etwas mit der LK-Kombination nicht stimmt. Das Problem ist, dass ich in beiden nicht wirklich gut bin... In Englisch habe ich 8 Punkte im Zeugnis(im Grundkurs), jedoch bei einem Lehrer, bei dem wir noch nie eine Analyse geschrieben haben . Des Weiter bekommen ich für die Rechtschreibung 4-5 Punkte(der FehlerIndex wird ja auch verstärkt, sodass ich bei 5 Punkten im Grundkurs, auf 0 Punkte im Lk komme) und für den Ausdruck 6-8 Punkte(Inhaltlich: 6-7 Punkte).Mein Lehrere selbst meint, dass der LK keine gute Idee wäre.(aber wahrscheinlich nur, weil er uns nie was beigebracht hat...) In Bio hab ich 7 Punkte geschrieben, aber im NK ( eine Art Vorbereitung auf den Lk) und Transfer ist aber nicht so meine Stärke und ich hab von sehr vielen gehört, dass der Bio Lk schlimm sein soll.(Bin in Chemie ganz gut und hat ja auch viel mit Bio zu tun) Was für Erfahrungen habt ihr denn so gemacht ? Kennt ihr vielleicht Personen die in der selben Situation waren ? Habt ihr noch Tippst für das nächste Jahr ? Und was würdet ihr an meine Stelle tun ? Ist es einfacher Englisch nachzuholen oder für Bio zu lernen ? (Mir geht's darum gute Noten zu schreiben auch wenn ich sehr viel lernen muss) Ich hoffe ihr könnt mir helfen....Danke im Voraus :)

Antwort
von Watchmenfan, 26

Ich würde Bio nehmen. Das ist ja hauptsächlich auswendig lernen. (Und man kann doch glaube das Tafelwerk nutzen? Jedenfalls ist da ein Biologieteil drinnen...)

In Englisch ist es Lernen, Verstehen, Anwenden und viel selber denken. Ich glaube da ist mehr Fehlerpotential drin, als in Biologie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community