Frage von Vanessa0208, 37

Bio-, französisch- oder Physikgrundkurs?

Bei mir auf der Schule stehen bald die Wahlen zu den Leistungs- und Grundkursen an und ich wähle auf jeden Fall Chemie ab. ausserdem will eins von den oben genannten Fächern abwählen. Ich wollte fragen ob ihr mir Vllt einen groben Überblick geben könntet was mich im Grundkurs des jeweiligen Fachs so erwartet? denn die Wahl fällt mir schwer😁 Danke bereits im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Larainheaven, 15

Hallo :)
Erstmal kommt es darauf an was dir einfach besser liegt oder mehr Spaß macht. Wenn es dir egal ist guck auf die Noten. Da wo du immer solide Klausuren schreibst und mündlich auch gut bist, wird es kein Problem sein den auch weiter zu nehmen.

Bei französisch muss ich ehrlich sein, habe ich keine Ahnung von. Aber im Abi ist es eben genau wie in Deutsch und Englisch, dass du Analysen und Erörterungen schreiben musst.
Physik habe ich persönlich direkt abgewählt als ich es konnte. Also kann ich dir da nicht viel zu sagen. Bio hatte ich als LK. Die Themen im Grundkurs sind exakt (zumindest im Groben) die gleichen, nur hat man im LK einfach mehr Zeit auch ein Thema mal ganz im Detail zu besprechen. Aus meiner Erfahrung her wird Bio zwar immer als "Lernfach" abgestempelt, es reicht aber auch vollkommen aus immer aufmerksam im Unterricht zu sein und sich dann vor der Klausur vielleicht nochmal die Notizen nahe zu führen. So ein richtiges Pauk fach ist es nicht, was ich mir dann schon eher bei Französisch wegen den Vokabeln vorstellen kann..

Du mussz auf jeden Fall bedenken, dass du auch ein GK mündlich haben musst. Das könnte deine Wahl auch nochmal beeinträchtigen. Dazu kannst du auch immer die Lehrer fragen, was sie dir für das Fach empfehlen würden.

LG Larainheaven

Antwort
von LinaSternchen13, 19

Ich würde auf jeden Fall nicht Physik wählen. So viele Schüler haben Probleme mit diesem Fach!
Französisch ist gut, weil man nie genug Sprachen lernen kann. Eine weitere moderne Fremdsprache hilft dir später sicher mal weiter.
Bio als Naturwissenschaft ist auch auf jeden Fall zu schaffen, ist aber schon auch ein Lernfach.

Ich hoffe, dass ich helfen konnte :)

Antwort
von KingJulienk, 21

Ich würde Bio nehmen weil es ein lernfach ist und du eigentlich nicht viel zu verstehen brauchst.. bei französisch kommen halt Vokabeln, Grammatik etc..

Antwort
von Lalala060606, 22

Wähle auf jeden Fall Französisch ab. Glaub mir , französisch wird so schwer sein. Natürlich weiss ich nicht , in welchen Fächern du gut bist , aber ich würde Französisch definitiv abwählen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community