Frage von anonymous72, 65

Binomische Formeln wichtig?

Ich habe kürzlich die binomischen Formeln in der Schule bekommen,aber finde diese unnötig und verstehe nicht wie ich anhand dieser Formeln ohne Zwischenschritte auf das Ergebnis komme. Deshalb mag ich es lieber selber mit den Zwischenschritten,(distributivgesetz) auszurechnen. Ist das schlimm?

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe, 10

Binomische Formeln sind sehr wichtig, die kommen immer wieder vor.

Binomische Formeln sind schnell, per Hand ausmultiplizieren ist langsam.

Du wirst in Arbeiten / Klausuren oftmals nicht so viel Zeit haben.

Schaue dir mal Videos an -->

https://www.youtube.com/results?search_query=Binomische+Formeln

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 18

oft wird die binom. Formel ja rückwärts angewandt; dann kommst du mit dem Distrib. gesetz nicht weiter.

Antwort
von Greenwolf19, 23

Binomische Formeln werden dir in deiner Schulzeit immer wieder begegnen :)

Lern sie daher lieber, sie sind ja auch nicht so schwer

Antwort
von Prinzsuschi, 24

Versuchs einfach mit dieser Formel. Sie ist viel schneller und einfacher.

Antwort
von ReterFan, 11

Brauchst du im Abitur definitiv noch

Antwort
von Trip96, 7

Die sind mega wichtig braucht man immer wieder :D

Antwort
von MrsTateLangdon, 20

Die werden immer wieder kommen, also lieber lernen :D

Antwort
von Unbekannt010110, 15

Schau dir von DorFuchs das Video über die binomischen Formeln :D so kannst du es lernen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community