Frage von youaredrunk, 26

Binomische formeln , allgemeiner Vorgang?

Wie gehe ich bei diesen formeln allgemein vor? Die aufgaben habe ich verstanden aber kann mir jemand gute mathematische sätze nennen, welche ich aufschreiben kann?

Antwort
von Zwieferl, 3

Allgemein lautet die erste bzw zweite binomische Formel: (a∓b)²=a²∓2ab+b²

In deinem Beispiel hast du x²+6x+_ =
Du weißt laut Formel, dass 6x 2ab entspricht und x² a² ⇒ x=a,
b erhältst du, in dem du 2ab durch 2a dividerst, also hier: 6x/2x=3 → also ist b=3 → damit weißt du was du statt dem _ einsetzen mußt, nämlich 3², also 9.

Genauso gehst du bei allen vor. Wichtig ist dass du das "Muster" der binomischen Formel erkennst.

Antwort
von FahrradLecker, 4

Da malst du das Pascalsche Dreieck auf oder guckst online nach wie die binomischen Formeln aussehen und kommst auf (a+b)² = a² + 2ab + b²

Bei deiner ersten Aufgabe steht schon x²+6x+? = ?. 6x besteht aus 2ab. a ist x, wie du an x² das ha a² ist ablesen kannst.  außerdem wurde 6x mit 2 multipliziert (2ab). 

Das heisst du schreibst auf 6x = 2ab und da wir a = x schon kennen kannst du 6 = 2b aufschreiben. Jetzt teilst du das durch 2 und kommst auf 3 = b

Setzt das in deine Formel ein und erhälst x²+6x+3²= x² + 6x+9. Das kannst du mit der ersten binomischen Formel zu x²+6x+9 = (x+3)²umschreiben und bist fertig.

Antwort
von MatthiasHerz, 12

Hübsch.

Und?

Kommentar von youaredrunk ,

Wie gehe ich allgemein vor bei solchen aufgaben

Kommentar von MatthiasHerz ,

Kennst denn die Binomischen Formeln?

Kommentar von youaredrunk ,

Ja aber ich verstehe auch eigentlich was ich machen soll, aber ich kann meinen Vorgang nicht in Sätze ausdrücken und deswegen bräuchte ich hilfe beim allgemeinen vorgang dieser aufgaben ( als satz)

Kommentar von MatthiasHerz ,

Was hast denn bisher als Erkenntnisse?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten