Frage von martialartslee, 176

Binomialverteilung- n und p gesucht?

Moin leute ich verstehe nicht ganz wie man n oder p rausfindet. Das problem ist wir haben keine Textaufgabe hierzu, sondern einfach nur eine Tabelle mit werten wo n oder p fehlt. Aufgabe 1) n=20, p=? ; k=4 ; E(X)= 2; o(X) =? ; P(X=k)=? Jetzt habe ich das o(X) und P(X=k) ausgerechnet o=Wurzel2 P(X=k)= 1/34 p kriege ich trotzdem nicht raus

Aufgabe 2) n=? ; p=0.4 ; k=40 ; E(X)=40 ; o(X)=? ; P(X=k)=? Wie kriege ich hier das n raus? Ich habe im Inetz geschaut und nur was gefunden wo auch Sachtexte dabei sind, hier sind jedoch nur werte und ich kriege p und n nicht raus :(

Antwort
von Schachpapa, 133

Formeln:

1.: E(x) = n * p
2.: sigma = wurzel(n*p*(1-p))

Wie hast du sigma und P(X=4) ausgerechnet, wenn du p nicht kennst???



Kommentar von Schachpapa ,

Also:

2 = 20 *  p     ==> p = 0,1

sigma = wurzel (20*0,1*0,9) = 1.34

P(X=4) = (20 nCr 4) * 0,1^4 * 0,9^16 = 0,0898

Die 2. Aufgabe kannst du jetzt sicher selbst...

Antwort
von rumar, 160

Verwende einfach die paar Formeln, die du zum Thema hast, setze die jeweils gegebenen Größen ein, um die restlichen zu berechnen. Das, was do mit "o" bezeichnest, sollte sicher die Standardabweichung sigma sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community