Frage von HPflife, 53

Binge Eating - Und jetzt?

Hallo liebe Community, Ich leide an einer Binge Eating Störung seit ungefähr 2 Jahren. Hört sich ziemlich lange an (und nein, ich bin dadurch nicht adipös/übergewichtig), aber zwischendurch war ich für ein halbes Jahr wieder "clean". Nun sieht es so aus, als hätte ich einen Rückfall und ich weiß momentan einfach nicht, was ich tun soll. Schon länger versuche ich das meiner Familie zu erzählen, aber eine meine Schwestern kämpft seit circa 8 Jahren mit Anorexie und hat damit auch jetzt wieder zu kämpfen. Meine Krankheit zu offenbaren wäre ein erneuter Schicksalsschlag für meine Familie. Ich weiß einfach nicht, was ich jetzt machen soll. Ideen? Danke fürs durchlesen und evtl. beantworten.

Antwort
von darkjedi1109, 39

Aus Erfahrung kann ich dir sagen: Such dir Hilfe.

Ein starrer Essensplan hilft sehr - zuvor solltest du herausfinden, welchen Zweck du mit dem Essen erfüllst (und Nein, es ist nie das Essen selbst).

Wenn du Englisch kannst empfehle ich das Buch “Brain over binge“. Das wurde zwar von einer Bulimikerin geschrieben, beim lesen wirst du aber vermutlich feststellen, dass es auch passt.


Viel Glück!

Kommentar von HPflife ,

Danke für deine Antwort!

Ja, über das Buch habe ich auch schon viel gehört/gelesen. Mein Problem ist jedoch auch hier wieder dasselbe: Das Buch muss ich ja schließlich bestellen und das würde meine Mutter mitbekommen.

Danke!

Kommentar von darkjedi1109 ,

Naja, dafür gibt's viele Möglichkeiten:

Bestell es in einer Buchhandlung oder zu einer Freundin/einem Freund. Du solltest sowieso jemanden haben mit dem du reden kannst.

Das Buch gibt's zb auch als eBook (Kindle)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community