Bindungsangst mit 16?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, sowas kann man auch in deinem Alter haben. Zum Beispiel wenn sowas wie Fremdgehen in der Familie passiert ist oder der Vater die Familie verlassen hat als man klein war. Sowas kann von alleine vergehen, manchmal muss man es mit einem Psychologen aufarbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht nur Selbstdiagnosen sind schlecht (sogar wenn man Arzt ist), sondern auch allgemein Medizinische Hilfe suche im Internet. Zwar gibt es Foren, wo studierte Ärzte antworten, doch selbst diese überweisen einen meist zum Arzt im realen Leben weiter.

Ja man kann in jedem Alter eine Bindungsangst entwickeln. Triffst du dich denn vielleicht so oft mit ihm, dass keine Zeit mehr für dich bleibt? Denn so wie du es beschreibst, klingt es für mich nicht nach einer Bindungsangst. 

Aber sowas solltest du, wenn du es genau wissen willst (und auch behandeln lassen) mit einem Arzt abklären. Du könntest entweder direkt zum Spezialisten oder zu deinem Hausarzt, welcher dich dann zu einem Arzt weiter überweist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?