Frage von xpia1909, 35

Bindungsängste durch Eltern?

Huhu, ich hätte da mal ein Problem... vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Und zwar habe ich jemanden kennen gelernt und wir haben uns wirklich sehr gern. Gestern sagte er, dass er froh ist, dass wir zusammen sind. jedoch wusste ich nichtmals dass wir zusammen sind und hatte es als noch nicht 'ganz' soweit bzw als kurz davor interpretiert. Jedenfalls schrieben wir dann noch darüber und scheinbar sind wir seit 4 Tagen zusammen (und ja, das klingt jetzt so gezwungen aber wie gesagt hatte ich da bloß etwas falsch interpretiert). ich habe ihm gesagt dass das jetzt eine ziemliche Überraschung ist und ich mal eben etwas zeit brauche... Das ist auch alles soweit gut, nur ich brauche eben keine zeit. Das mag jetzt komisch klingen, aber der einzige Grund, der mich davon abhält, mit ihm zusammen zu sein, ist meine Mutter. Ich muss zwar zugeben, dass ich eigentlich die coolste Mutter auf der Welt habe, aber mit ihr einfach nicht über Jungs reden kann. oder generell Liebe. Denn sie muss sowas einfach immer gleich jedem erzählen und stellt dann komische Fragen vor denen ich wirklich solch eine Angst habe (genauso wie vor ihrer Reaktion), dass ich bereits, als ich 2 andere mal kurz vor einer Beziehung stand, angefangen habe ausreden zu finden um sie nicht meiner Mutter vorstellen zu müssen und wieso wir uns nicht treffen können. Doch dieses mal ist er mir wirklich wichtig... Ich möchte nicht dass mir das selbe bei ihm passiert. Ich kann mich ohne das Wissen meiner Mutter auch nicht mit ihm treffen, da ich eine gute halbe Stunde von der Schule und meinen Freunden entfernt wohne. Lässt sich meine Frage daraus erschließen? Ich hoffe schon... Danke im Voraus ;) LG

Antwort
von reginarumbach, 19

ab einem gewissen alter ist die mutter nunmal eben nicht mehr in allen fragen die beste freundin. is einfach so. du solltest dich abnabeln. du kannst deiner mom sagen, dass du da jetzt mal alleine erfahrungen machen möchtest, sie aber sicher sein kann, dass du ihr erzählst wenn es dir damit irgendwie nicht gut geht. sag ihr, dass du das gar nicht böse meinst, aber jetzt mal selbständiger werden möchtest und sie dir den raum bitte geben möge. dann sag ihr, dass du sie lieb hast, knuddel sie und geh deiner wege. irgendwann muss es einfach sein. wird schon, kopf hoch! und alles gute dir.. ;)

Kommentar von xpia1909 ,

Erstmal danke sehr für deine Antwort. Ich denke ich würde es auch so machen, wenn ich etwas älter wäre. Ich bin 15 und daher aus verschiedenen Gründen doch recht von ihr abhängig. Immerhin ist sie die einzige Möglichkeit von A nach B zu kommen. Ich wäre gerne freier was das angeht, aber leider fehlen mir dazu die Möglichkeiten...

Kommentar von reginarumbach ,

wenn sie wirklich cool ist, wird sie dich hin fahren und dich dennoch loslassen, dich deine eigenen erfahrungen machen lassen und dir vertrauen. sie wird dich nicht bedrängen und respektieren, dass du jetzt deine eigenen wege gehst. und..sie wird dich dezent unterstützen, indem sie dich z.b. fährt.

sollte sie gereizt, aufdringlich eindringlich und abwertend reagieren, dir den 'fahrdienst' entziehen und somit druck ausüben, ist sie nicht wirklich cool..

mach doch einfach mal den test ;)

Kommentar von xpia1909 ,

Mh..ich glaube sie ist schwer einzuschätzen wenn man sie nicht kennt. Ich bin ihre jüngste Tochter und sie wird in mir immer das Küken sehen. Ich habe zwar die Möglichkeit, per Bus in die Nächstgelegene (10 Minuten entfernt) Stadt zu kommen, was ich auch darf und ab und zu tue, jedoch er nicht. Ich weiß dass er in jeder Hinsicht alle meine Entscheidungen respektiert. Nur das nächste Problem wäre, dass er schlecht Deutsch kann (kommt aus Griechenland und ist seit einem Jahr hier) und meine Mutter kaum Englisch. Das heißt sie könnten nichtmals richtig miteinander reden. Naja was ihn angeht habe ich auch keine Bedenken...nur eben meine Mom. Sie hindert mich an einer Beziehung indem sie praktisch garnichts macht. ich habe keine konkrete erklärung dafür, aber ich bekomme es einfach nicht hin ihr von ihm zu erzählen..

Antwort
von Fraganti, 6

Es gehört zum erwachsen werden dazu sich mal irgendwann erwachsen zu verhalten. Wenn dir das verhalten deiner Mutter nicht gefällt, dann sag es ihr - ruhig und sachlich erklären, nicht schreien und mit Türen knallen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community