Frage von anjacatwomen, 77

Kann man eine Bindehautentzündung durch Make-Up übertragen?

Guten Abend, Gestern habe ich jemanden mit meinen Produkten, die ich selbst täglich benutze, geschminkt und später herausgefunden, dass die Person eine Bindhautentzündung hat... Da ich heute las, dass es hochansteckend ist und mein Immunsystem komplett im Eimer ist, wäre meine Frage wie ich vermeiden könnte mir nun auch eine Bindehautentzündung zuzuziehen. Desinfizieren? Wegwerfen? Abwarten? Ich weiß, eigene Dummheit, man soll andere nicht mit seinen Produkten schminken; aus diesem Fehler werde ich wohl lernen müssen. PS.: Benutzt wurden Eyeliner, Lidschatten, Kajal (auf der Wasserlinie) und Wimperntusche. Danke schonmal im Voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Superlissy, 53

Hallo, eine Bindehautentzündung ist tatsächlich hoch ansteckend, das sicherste wäre natürlich die Produkte weg zu werfen, aber ansonsten würde ich es probieren bei dem Kajal die Spitze abzubrechen und neu an zuspitzen, bei dem Liedschatten würde ich die oberste Schicht abkratzen und den Pinsel mit dem es aufgetragen wurde desinfizieren und gut sauber machen die Wimperntusche würde ich aber auf jeden Fall wegwerfen. Trotzdem ist aber eine Ansteckungsgefahr nicht auszuschließen! 

Kommentar von anjacatwomen ,

Vielen Dank, alles so gemacht wie du es beschrieben hast, hoffe das alles gut geht... :)

Antwort
von Kandahar, 49

Auf jeden Fall solltest du die Sachen alle wegwerfen, um eine Ansteckung zu vermeiden.

Antwort
von unserHaus, 49

Nicht alle Bindehautentzündungen sind ansteckend. Reinigen kannst Du die Sachen nicht. Ich würde Sie wegwerfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community