Frage von Mercuriuss, 45

Binärsystem u. Hexadezimalsystem?

Wie kann ich in kleinen Sätzen den Bezug vom Binärsystem und dem Hexadezimalsystem erklären?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von daCypher, 29

Das Hex-System ist im Prinzip nur eine vereinfachte, bzw. besser les- und merkbare Darstellung von Binärzahlen. Eine Hex-Ziffer steht halt immer für genau vier Binärziffern.

Die Binärzahl 1111101000 kann man z.B. sich nicht so leicht merken, wie die Hex-Zahl 3E8.

Kommentar von Mercuriuss ,

Und könntest du mir auch sagen welche Besondere Bedeutung dies in der IV hat?

Kommentar von daCypher ,

Das ist in erster Linie interessant für Programmierer. Ein Computer kann die Daten ja nur Binär speichern, bzw. nur mit binären Daten arbeiten. Diese Daten lassen sich halt in hexadezimaler Form kürzer darstellen.

Man arbeitet aber eher selten wirklich mit binären oder hexadezimalen Daten. Hauptsächlich braucht man die Formate z.B. wenn man einen Microcontroller hat, der eine 7-Segment-Anzeige ansteuern soll. Dann kann man ihm in Hex-Form sagen, welche der Segmente bei welcher Zahl leuchten sollen. Z.B. für die 1 sollen das zweite und dritte Segment leuchten, das wäre binär dann 0000 0110 oder Hex 06. Für die 2 sollen das erste, zweite, vierte, fünfte und siebte Segment leuchten, das wäre binär 0101 1011 oder Hex 5B

Für den normalen Anwender sind die Zahlensysteme normalerweise uninteressant.

Antwort
von Schilduin, 13

Es sind Zahlensysteme zu unterschiedlicher Basis, beim Binärsystem findet der Übertrag bei 2 statt, beim Hexadezimalsystem bei 16. Da man normalerweise 10 bis 15 nicht mit einer Ziffer darstellen kann, nimmt man stattdessen A bis F.

Antwort
von Christoph34212, 34

Hallo, man kann z.B. sagen das jedem Binären Wert eine Hex Code zugewiesen ist. Soweit ich mich erinnern kann kann man es mit ner Aski Tabelle(oder wie die geschrieben wird) und ner Rechnung  umwandeln.

LG Chris(vom Handy)

Kommentar von daCypher ,

Die ASCII-Tabelle ist eine Tabelle, in der steht, welcher Buchstabe (bzw. welches Zeichen) welchem Wert zugeordnet ist. Ein Computer kann ja keine Buchstaben auf seiner Festplatte speichern, deshalb werden nur die Werte der Buchstaben gespeichert. Ein großes A hat z.B. den Wert 65, bzw. in Hex 41. Das Hex 41 steht für Binär 0100 0001. Das ist dann das Bitmuster, was für den Buchstaben gespeichert wird.

Wenn der Text wieder aus dem Speicher gelesen wird, kann der Computer in der Tabelle "nachschauen", wie das Zeichen zu dem Wert 41 aussieht und zeichnet es dann auf den Bildschirm.

Man braucht die ASCII-Tabelle aber nicht, um Hex-Zahlen in Binärzahlen umzurechnen.

Antwort
von FuHuFu, 9

Ganz einfach: Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen, und die, die es nicht verstehen.

Kommentar von Mercuriuss ,

Wow schlechteste Antwort die ich jemals gelesen habe.

Kommentar von FuHuFu ,

Ich hoffe, Du hast den Witz verstanden, der in der Antwort steckt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten