bin zu Unrecht wegen Betrug angezeigt worden .Mein Anwalt will klagen . Bringt das was. Hat jemand Erfahrung. Danke für Antwort .?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du wirklich zu Unrecht verdächtigt wirst bringt das schon was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen was oder für was will Dein Anwalt denn klagen? Jemand anderen wider besseren Wissens anzeigen, ist eine strafbare "falsche Verdächtigung". Das wird von der Polizei von Amts wegen verfolgt. Wenns ganz dumm läuft, muß man mal aufs nächste Polizeirevier und Anzeige erstatten. Da muß man aber wegen nix klagen. Sinnvoll ist so eine Anzeige aber erst, wenn das Verfahren gegen einen selbst eingestellt wurde.

Wie die Erfolgsaussichten sind, kann man nicht seriös beurteilen, wenn man die Geschichte dahinter nicht kennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weswegen will er klagen? Und wie soll man - ohne auch nur ansatzweise zu wissen, worum es geht - die Chancen einschätzen können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von opelmanta90
02.12.2015, 20:56

Ich bekomme noch Geld ,und die Anwaltskosten 1500,- EUR .

0

Solange man dir nicht beweisen kann das du betrogen hast, kannst du auch nicht Schuldig gesprochen werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von opelmanta90
02.12.2015, 20:49

Die Anzeige ist von der Staatsanwaltschaft eingestellt .

0

Was möchtest Du wissen?