Frage von Michisophie, 42

Bin wahnsinnig schlecht drauf in letzter Zeit, es zieht sich schon 2 Monate so. Ich glaube es kommt vom schlechten Wetter...Was macht Ihr dagegen?

Hallo! Ich bin in den letzten 2 Monaten einfach nicht mehr gut gelaunt.. Mein Freund will manchmal nichts mehr mit mir machen weil ich einfach nur noch traurig bin. Es war in letzter Zeit einiges das für mich nicht gepasst hat stress dann ist noch eine schlechte Nachricht vom Arzt dazugekommen. Ich habe auch angst das ich meine Lehrabschlussprüfung nicht schaffe. Jetzt kommt noch dazu das ich damit meinen Freund auch noch belaste und ihm das denke ich auch langsam zu viel wird. (Er ist aber für mich da) Bin einfach richtig unzufrieden. Aber kaum ist das Wetter Sonnig kann ich das alles etwas vergessen bzw. sehe ich dann nicht alles so eng und komm einfach etwas runter. Möchte jetzt endlich wider selber glücklich sein für mich und für meinen Freund! Kann das sein das diese Traurigkeit auch noch von diesem ganzen schlechten Wetter kommt? Und habt Ihr Tipps wie ich mich selbst für die gute Laune motivieren kann ohne dauernd an all das schlechte zu denken?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Knut1985, 23

sonne tanken, falls grad nicht möglich, weil es ja eher trüb ist und regnet, hilft mir öfters der besuch im solarium, ich bin auch so sonnenabhängig, im herbst und winter wenns mitunter so lange dunkel und trübe ist, könnte ich mich auch einschließen vor lauter schlechter laune.

obst essen hilft aber auch und sich mit dingen befassen, die einem wirklich freude machen.

Kommentar von Michisophie ,

Solarium war ich noch nie hab aber schon davon gehört das es helfen kann. :) Das mit dem Obst hab auch ich gleich ausprobiert. Bin einfach froh wen es wider Sonniger ist dann wird die Laune gleich wider besser. :)

Kommentar von Knut1985 ,

Das freut mich, dass es dir wieder ein wenig besser geht, bei uns scheint auch die Sonne, das tut wirklich gut.

Antwort
von Zahnfee827, 16

Hallo!

Mir geht es momentan leider genauso. Mir hilft es, so viel wie möglich raus zu gehen und frische Luft zu schnappen. Jetzt kommt ja auch langsam wieder die Sonne raus, davon solltest du auch so viele wie möglich einfangen.

Kommentar von Michisophie ,

Hab mir jetzt sogar in der Arbeit einen Richtig hellen schönen Hintergrund rein getan. Hilft auch etwas in der Arbeit. :) Danke für deine Antwort

Antwort
von Noidea333, 19

Kenne ich, geht mir genauso. Momentan wegen meiner Überbelastung.

Mir hilft, schöne Musik zu hören und einfach nichts zu tun (wenn es denn mal die Zeit zulässt). Oder ein schönes Buch lesen.

Wenn das Wetter schön ist, möchte ich unbedingt wandern oder Fahrrad fahren. Das lenkt ab und tut auch gut :-)

Zusammenfassend also die üblichen Empfehlungen: Sport, Ablenkungen, gutes Essen, Süßigkeiten^^ usw.

Ich brauche eine gute Lernatmosphäre (also nicht im Bett, weil ich dann immer einschlafe)

Antwort
von Nirakeni, 19

Ja, manche Menschen sind "wetterfühlig" wie man so sagt. Doch vielleicht ist es "die schlechte Nachricht" vom Arzt? Sprich doch ehrlich mit deinem Freund über deine Gedanken. Dann kann er besser damit umgehen. So ist doch klar, dass er sauer wird. Mit der "Wetter-Antwort" kann er auch nichts anfangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community