Frage von Princesssx3, 74

Bin von Eis runtergefallen ist es gefährlich?

Als ich von Straßenbahn eben ausgestiegen bin, bin ich runtergefallen das war so peinlich weil die Menschen es gesehen haben. Aber die interessieren mich nicht. Zum Glück ist mein Bein nicht an Straßenbahn steckengeblieben. Habe so ein Schock in mein Leben erlebt richtig schlimm, bin auf den Hintern gefallen habe dann schnell aufgestanden liegt es an meiner Schuhe oder bin ich zu schnell ausgestiegen, weil draußen war Eis und in Boden war es Rutschgefahr. Ich habe dann gelacht, und geguckt ob ich in meine Bein eine Beule habe aber nein habe keine.

Sollte ich trotzdem zum Arzt gehen?

Danke im voraus.

Antwort
von Othetaler, 21

Du bist ausgestiegen, ausgerutscht und auf den Hintern gefallen. Bei Glatteis muss einem das weder peinlich sein, noch ist es Grund für einen Schock fürs Leben. Das dürfte jedem schon passiert sein.

Wenn du nichts hast, vergiss es einfach. Falls du ungeeignete Schuhe anhast, solltest du den Heimweg vorsichtiger machen und dir das nächste Mal andere Schuhe anziehen.

Antwort
von Canteya, 37

Ach quatsch, paar blaue Flecken gehen auch wieder weg. Beim naechsten Mal einfach vorsichtiger und nicht so übermütig laufen. Ausrutschen kann jeder mal - selbst wenn man meint, man haette die richtigen Schuhe an

Antwort
von larry2010, 18

es wurde gestern schon vor dem eisregen gewarnt, also ist es nichts neues, das man rutschen kann, wenn man aus der strassenbahn aussteigt.

wenn du alles bewegen kannst, brauchst du keinen arzt.

allerdings wirst du die nächsten tagen blaue flecken haben und auch noch spüren, das du gefallen bist

Antwort
von Neyrem, 21

Was für Eine Frage :D glaube du brauchst nicht zum Arzt

Antwort
von gutefragenet97, 28

Der arzt hat wichtigeres als blaue flecken zu begutachten glaub ich :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten