Frage von HorrorSuchti88, 72

Bin viel zu dünn. Wie nehme ich zu?

Hi.

Wie oben beschrieben bin ich viel zu dünn. Das Problem habe ich schon schon lange, aber habe keine Lösung gefunden. Ich bin 17 Jahre alt, 1,75m groß und Wiege 52/53kg... Ich habe bereits gelesen dass es 3 Körper Typen gibt, und das ich den Typ besitze der sehr wenig zunimmt, und sehr langsam Muskeln aufbaut.

Ich habe Phasen in denen ich (relativ) viel und fettig esse. Momentan bin ich aber wieder in einer Appetitlosen Phase, in der ich sehr wenig bis gar nicht esse (trotz Hunger) . Gestern habe ich neben Süßigkeiten und Nüssen zum Mittag nur 3 bissen runtergekriegt, und das war bis heute auch die letzte "Mahlzeit". Da ich trainieren gehen wollte werde ich gleich natürlich etwas essen und mir anschließend wahrscheinlich ne Pizza kaufen. Aber trotzdem kann das alles nicht normal sein. Ich habe echt Angst davor magersüchtig zu werden, und mit 17 ist mir natürlich meine Figur auch wichtig. Und von der Statur aus sehe ich verdammt kraftlos aus (was auch den Fakten entspricht...)

Was meiner Meinung nach eigentlich irrelevant ist aber auch zu der "Unterernährung" beiträgt sind die tischmanieren meines Vaters. Er schmatzt, grunzt und schluckt so laut dass man es durch die geschlossene Tür hören kann. Natürlich habe ich und mein Bruder ihn schon mehrmals drauf angesprochen, aber er reagierte immer gekränkt und beleidigt, und hat spätestens bei der nächsten Mahlzeit weiter geschmatzt... Deshalb verlasse ich mittlerweile oft den Raum wenn er anfängt zu essen. Manchmal lasse ich dann auch mein Mittagessen stehen.

So langsam habe ich das alles echt satt, irgendwie muss es doch möglich sein durch Umstellung der Ernährung zuzunehmen (und Muskeln aufzubauen).

Hoffe ihr könnt mir helfen.

LG

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Stachelkaktus, 26

Au weia, das kenne ich auch, dass mir bestimmte Tischmanieren anderer den Appetit verderben... Da sollte dein Vater aber wirklich an sich arbeiten, wenn ihm dein Wohlbefinden am Herzen liegt! Ansonsten: mit den 3 Körpertypen hast du vollkommen recht. Google mal, ob du ein Vata-Typ bist (da gibt es Selbsttests, z. B. http://www.zentrum-der-gesundheit.de/ayurveda-typen.htmlhtml). Falls du tatsächlich einer bist, mach dir keine Sorgen, dann ist alles in Ordnung und dein Körper weiß, was er tut. Dann wirst du auch von fast nichts zunehmen und kannst dich von den anderen beneiden lassen, die das nicht können. Solltest du einer der beiden anderen Typen sein, müsste mal ein Arzt nach der Ursache forschen. Schilddrüse wäre da auf jeden Fall ein gutes Stichwort. Alles Gute!

Antwort
von marrymaddly, 32

Du solltest jeden Tag Ca. 2800 kcal zu dir nehmen, dann klappt das. Wobei du dich trotzdem nicht ungesund ernähren musst

Antwort
von crazyronja123, 26

Jeden Tag mindestens 2600 kcal. zu dir nehmen. Du kannst z.B. dir jeden Tag ein Brötchen mit mindestens 100 Gramm Nutella machen und das eine Woche lang. Danach guckst du ob du zugenommen hast. Wenn nicht dann würde ich mal zum Arzt gehen und dich auf Schilddrüsenüberfunktion untersuchen lassen. Viel Glück:)

Antwort
von user023948, 30

Hast du dich schon mal auf Schilddrüsenüberfunktion untersuchen lassen?

Kommentar von HorrorSuchti88 ,

ja habe ich. Die Schilddrüse war aber kerngesund

Kommentar von user023948 ,

Iss 3000kcal am Tag! immer! dann nimmst du auf jeden Fall zu!

Antwort
von kellymiri, 26

Lade dir eine APP runter mit der man zunehmen kann. Oder gehe besser zum Arzt.

Antwort
von gvvvvg, 22

Also wenn du dich nicht selbst zu dick findesg bist du schonmal nicht magersüchtig wenn dein vater isst grh einfach und komm später nochmal sonst rede mit deiner mutter das sie ihm das sagen soll vll hilfts ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community