Frage von Sweetnoha, 86

Bin verzweifelt und weine :(?

Ich lieg im bett und weine ich fühle mich so einsam...ich hab nur meinen freund aber der schläft bei sich Zuhause(fernbeziehung) ich hab nicht wirklich richtete Freunde bin 16 Schule beendet an mein aussehen kanns nicht liegen wenn alle sagen ich würde süß aussehen :( und ich will nicht mit anderen immer nur chatten....ich möchte richtige Freunde haben das ist echt kein schönes Gefühl...das wollt ich nur mal loswerden. .Danke falls ihr schon alles gelesen habt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Googler, 51

Red dir nicht selbst ein das dein Leben schlecht ist, viel davon ist Einbildung. Du kannst doch froh sein das du einen Freund hast, dass du deine Ausbildung abgeschlossen hast und wahrscheinlich mit festen Füßen im Leben stehst. 
Versuch die an die Positiven dinge zu halten und nicht zwanghaft zu versuchen freunde zu finden, dass kommt von alleine. :) 

Gute Besserung :)

Kommentar von Googler ,

Vielen Dank :)

Antwort
von superlolly, 33

Hey :) Kopf hoch.Mach dir gute Musik an,und sei glücklich.Die Entscheidung,ob du glücklich sein willst,oder nicht liegt bei dir.Ich weiß,es klingt viel einfacher als es eigentlich ist.Oder verabrede dich vielleicht mal mit irgendjemand nettes,da kennst du doch bestimmt jemanden??Oder schaue vielleicht einen guten Film,um dich wenigstens ein bisschen abzulenken.

Lg superlolly :-) Hoffe ich konnte dir ein kleines bisschen weiter helfen.

Antwort
von aDhklon, 20

Echte Freunde fallen einem nicht einfach so zu, schon gar nicht von heute auf morgen. Was man von anderen erwartet, muss man auch bereit sein zu geben. Wirklich gute Freunde hat man meist sowieso nur ein oder zwei. Und die muss man pflegen.

Musste auch beruflich vor vier Monaten umziehen, und nun sitze ich trotz Fernbeziehung meist alleine in meiner Bude, meine Freunde sind weit weg. Sich immer wieder was neues aufzubauen, ist müßig, zumal die Leute anfangs sowieso skeptisch sind. Ich weiß genau, was Du meinst. Am besten man baut sich ein Hobby auf und macht sein Ding.

Freundschaften kann man nicht erzwingen. Natürlich kann man anderen signalisieren, dass man Interesse an gemeinsamen Aktivitäten hat. Ob es passt, sieht man aber auch erst mit der Zeit. Und oft kommt dann noch das Leben dazwischen, beruflicher Wechsel, Schwangerschaft, und aus den Augen aus dem Sinn. So ist das eben.

Antwort
von Akka2323, 34

Geh in einen Verein oder such Dir ein Hobby. Im Bett findest Du keine Freunde.  

Antwort
von Wtfoxsay, 16

Vereine jugendtteffe wenn du religiös bist Kirche oder so?

Antwort
von Syyntax, 33

Die Frage wird gleich geloescht. Aber ich befinde mich in der selben Situation. Auch Fernbeziehung mit meiner Freundin und ansonsten hab ich nichts ausser Online Freunde. Jop, ist nicht wirklich so optimal, aber was soll ich schon machen?

Kommentar von Sweetnoha ,

Wieso wird die frage gelöscht? :(

Kommentar von Syyntax ,

Weil die meisten Fragen geloescht werden die nicht wirklich einen richtigen Hintergrund haben. Die Moderatoren sind da sehr empfindlich.

Kommentar von GluecklicheHuhn ,

Die Frage steht aber immer noch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community