Bin verwirrt...bin ich Lesbisch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann sein, kann aber auch sein, dass sich das wieder ändert.
Du steckst noch in der Pupertät, da "funktioniert" das Hirn noch nicht richtig, darum dieses Wirrwar.
Ich würde noch n paar Jährchen warten, wenn sich nichts ändert, bist du wohl lesbisch, was auch voll in Odrnung ist.
Oder du fühlst dich vielleicht in einem Jahr wieder zu beidem hingezogen?
Wer weiß, abwarten und Tee trinken ;)
Irgendwann pendelt sich das dann ein, bei den Meisten, andere überlegen noch länger hin und her. So oder so, wir leben in einer Zeit, wo darauf hingearbeitet wir, dass alles akzeptiert wird, du brauchst dir also keine Sorgen machen, egal wie es kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frauen sind generell sexuell anziehend. Jeder findet die Geschlechtsmerkmale von Frauen schön und anziehend (außer vielleicht asexuelle). Nur weil du dir mit einer Frau Sex vorstellen kannst bist du noch lang nicht Lesbisch, vorallem weil du dir auch eine Beziehung mit einem Jungen vorstellen kannst. Was du jetzt wirklich bist ob hetero, bi, lesbisch das erfährst du noch selber:mit der Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das ist in dem Alter nichts ungewöhnliches, ausserdem bist noch in einer Orientierungsphase und vielleicht gefallen dir halt die Jungs in deinem Alter einfach momentan nicht. So lange orientierst du dich eben bei den Frauen. Vielleicht ist das mit 17 dann wieder andersrum ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur nicht verrückt machen lassen alles normal, wer was anderes sagt nicht beachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?