Frage von Squarox, 54

Bin verliebt in meine vergebene Freundin - was soll ich jetzt machen?

Hallo! Ich bin jetzt 15 Jahre alt, männlich und habe ein uiemliches Problem. Seit Ende des letzten Schuljahres verstehe ich mich wahnsinnig gut mit einem Mädchen aus meiner Klasse. Es kam auf einmal, dass wir irgendwie Interesse hatten. Über die gesamten Sommerferien unternahmen wir viel im gesamten Freundeskreis, Immer wieder zeigten wir uns, dass wir mehr voneinander wollen, als nur die Freundschaft. Man flirtet halt viel, wir machten uns Komplimente usw. Wir waren jedoch nur 2 Mal richtig zu zweit, sie war mir dabei sehr nah, doch ich wusste nicht richtig, wie sie reagieren würde, wenn ich einen ersten Schritt einleiten würde. Es passierte also nichts Besonderes. Seit dem neuen Schuljahr gibt es einen neuen Schüler in unserer Klasse: Er ist sehr arrogant, egoistisch und stellt sich über die Meisten. (Das sehen alle so) Doch nun sind meine beste Freundin und der Kerl zusammen und ich schlafe sehr schlecht und es geht mir mies. Zu ihr ist er einfach nir sehr nett und liebenswert. Ich fühle mich, als hätte ich es vergeigt. Ich hab vor ein paar Tagen mit ihr geschrieben (als sie noch keinen Freund hatte) und ihr gesagt, dass die alten Zeiten sehr schön für mich waren und sie meinte, dass sie es auch so empfunden hat und sich die alten Zeiten wieder wünscht. Doch jetzt das. Was soll ich machen? Ich bin ratlos. :(

Antwort
von wibiiiiiiiiii, 43

Hallo erstmal, Deine Situation ist wirklich sehr mies. Du tust mir ziemlich leid. Auf jeden Fall, finde ich, dass man in so einem Alter sdich noch nicht so viele gedanken darüber machen sollte. Natürlich ist es für dich gerade sehr schwer nachzuvollziehen, aber vertrau mir einfach mal. Wenn man älter wird, versteht man die Welt und die Umgebung viel besser. Du solltest auf jeden FAll mal miot ihr darüber sprechen, wie eure Gefühle für einander sind. Vielleicht hat sie das gleich Empfunden wie du, doch du hast dich nicht getraut. Es iist ein große Überwindung sie zu fragen, aber das sollte man schon machen. Mit der Zeit wird es nicht besser, außer die trennen sich, doch du musst trotzdem jetzt schon handeln. Ich glaube nicht daran, dass die Freundschaft mit sowas zu ende geht. Ihr seid noch Jung und soltet diesen Zeitabschnitt genießen und euch noch nicht mit solchen Gedanklen befassen. Es ist einfach noch zu früh!

Hoffe ich konnte Helfen.

LG)))))

Kommentar von Squarox ,

Danke für deine Antwort.

Ja ich habe heute Morgen gleich mit ihr geredet. Sie meinte, dass sie auch sehr in mich verliebt war, aber als die Schule wieder losging hatte sie das Gefühl, ich liebe sie nicht mehr. Wir hatten ziemlich viel Stress, kann schon sein, dass ich das zwischen uns vernachlässigt habe. Ich hätte damals einfach voll auf die 9 handeln sollen, dann wäen wir jetzt zusammen. Naja,ich kann es nicht mehr ändern und muss mich damit abfinden. Früher oder Später. Wenigstens hat sie Veeständnis und an unserer Freundschaft ändert sich nichts.

Antwort
von rumar, 41

Du hast geschrieben:

"Zu ihr ist er einfach nir sehr nett und liebenswert."

Sollen wir das "nir" nun jetzt als "nur" oder als "nie" interpretieren ?

Im Übrigen: Du bist noch (sehr) jung, und es kann noch vieles passieren. Vielleicht auch in Bezug auf dich und besagtes Mädchen ...

Kommentar von Squarox ,

Entschuldigung, es sollte "nur" heißen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community