Frage von TheEnigma, 34

Bin verliebt aber traue mich nicht, sie anzusprechen. Habt iht Tipps für mich, was ich machen kann?

Expertenantwort
von Spiesser05, Community-Experte für Liebe, 24

Hallo TheEnigma,

Also das Problem was du hast ist, du traust dich nicht, wen anzusprechen. Das kommt dadurch, weil du diese Situation als gefährlich einstufst und es so ansiehst. Das findet jedoch nur in deinen Gedanken statt, meistens sind das irgendwelche furchtbaren und bizarren fantasie Vorstellungen, die deine Angstgefühle hervorrufen.

Du hast Angst, weil du dir immer gesagt hast, dass es gefährlich ist die Person anzusprechen. Deine Angstgefühle sind das Ergebnis, deiner Gedanken. Spring über deinen Schatten, beweise Mut, denn Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst. Mut bedeutet, zu handeln, obwohl du Angst hast. Geh auchmal ein Risiko ein, wenn du dich nie traust, wird sich auch nichts ändern. Wer immer schon das tut, was er bereits kann, bleibt immer das, was er schon ist.

Mein Tipp ist stell dich der Angst geh in diese Situation und bleibe in der ängstlichen Situation, bis deine Angst von alleine verschwunden ist, wenn du flüchtest, wird es immer ein Problem sein, doch wenn du es geschafft hast, dann kannst du dir beim nächsten mal denken: "Ach, das war doch nicht so schlimm, das habe ich schonmal geschafft." und dadurch, wird deine Angst immer kleiner werden, fang leicht an und dann immer bisschen steigern.

Hab keine Angst vor dem unbewussten, oder vor dem was schief gehen kann, wenn du diese Person ansprichst, oder auch was andere Menschen über dich denken, freue dich lieber umso mehr darauf, was alles klappen wird, freue dich auf all die neuen schönen Dinge und auch Menschen, die du kennen lernen wirst und auf all die Augenblicke die dir ein lächeln zaubern werden.

Mit diesem Gedanken wünsche ich dir viel Mut und wenig Angst.

Liebe Grüße

Spiesser05

Antwort
von Manutshko, 34

Just do it

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community