Frage von meliss080702, 65

Bin verliebt aber glaube dass er mich nicht mag , was tun?

Habe vor ungefähr 1 Monat einen jungen bei einer Party kennengelernt , er hat mich nach meiner Nummer gefragt und ich hab sie ihn gegeben. Nach 1 Woche haben wir uns getroffen und haben uns sehr gut verstanden. Aber seitdem treffen schreibt er mir nicht mehr so oft wie davor. hab ihn auch gefragt ob er mich mag , er antwortet immer dass er mich mag und schreibt mir Herzchen und so , innerlich habe ich aber dass Gefühl dass er mich nicht wirklich mag und mir alles nur vorspielt. Ich will ihn nicht nerven indem ich ihn immer schreibe aber ich bin so Mega verliebt ... Warum könnte er jetzt so zu mir sein? Was kann ich tun?

Danke für die antworten

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 14

Nur weil Du dich in einen Jungen verliebt hast, so muss doch dieser Junge nicht zwangsläufig auch in dich verliebt sein und das dürfte dir doch wohl einleuchten. Ergo es wäre doch auch keineswegs ausgeschlossen, dass dieser Junge dich zwar auf seine Art auch mag, aber eben längst nicht so wie Du ihn magst und das zeigt sich an seiner etwas zurückhaltenden Art und das ganze läuft dann eben auf eine lockere Freundschaft hinaus.

Antwort
von AllAboutPC, 32

Heey😊,

• Entweder er ist genervt von dir -> dann solltest du ihn lieber in ruhe lassen... .

Oder...

• Er lässt dich zappeln...😊 -> dann lass du ihn auch zappeln, das hassen wir Jungs nähmlich 😅😊 und schreiben irgendwann von selbst zurück...😅.

LG AllAboutPC 😊☺😀

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community