Frage von mellingen, 67

Bin umgezogen alter Mietvertrag läuft noch 2 Monate.Vermieter besteht darauf ob wohl ich einen Nachmieter hatte.Will in der Zeit die Wohnug selber renovieren?

Kann Ich meinen Vermieter in den 2 Monaten wo ich noch Miete zahlen muss Zugang zu meiner leer stehenden Wonung verwähren denn es geht Ihm hauptsächlich beim Nachmieter um Mieterhöhung.Ob wohl Nachmieter meiner seits vorhanden wäre.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Mietrecht, 17

Kann Ich meinen Vermieter in den 2 Monaten wo ich noch Miete zahlen muss Zugang zu meiner leer stehenden Wonung verwähren 

Solange Deine Kündigungsfrist läuft hast Du das Recht zu bestimmen ob und wer in die Wohnung darf und ob man renovieren darf.

Der Nachmieter darf erst dann in die Wohnung, wenn sein Mietvertrag beginnt oder Du ihn vorher rein lässt.

Antwort
von Falkenpost, 39

Hallo!

Kann Ich meinen Vermieter in den 2 Monaten wo ich noch Miete zahlen muss Zugang zu meiner leer stehenden Wonung verwähren

Ja. Denn bist zum Ende des Mietvertrags gehört die Wohnung dir.

denn es geht Ihm hauptsächlich beim Nachmieter um Mieterhöhung.

Zusammenhang?

Ob wohl Nachmieter meiner seits vorhanden wäre.

Zusammenhang?

Bin umgezogen alter Mietvertrag läuft noch 2 Monate. Vermieter besteht darauf ob wohl ich einen Nachmieter hatte.

Vertrag ist Vertrag. Und diese sollte man auch einhalten, wenn man keine Ärger haben möchte.

Will in der Zeit die Wohnung selber renovieren?

Wenn du dies machen willst, kannst du es gern machen. Wer soll dich davon abhalten?

Gruß
Falke

Antwort
von klugshicer, 31

Er kann verlangen, dass du ihn zum Zweck einer Wohnunungsbesichtigung in die Wohnung lässt - aber er muss die Termine vorher schriftlich ankündigen und es gibt Regeln darüber wie oft und wie lange. Aber er hat bis zum Ende des Mietverhältnisses kein Recht auf einen Wohnungsschlüssel.

Jetzt wäre es interessant zu wissen ob Du beim Auszug zur Renovierung verpflichtet bist oder ob Schäden in der Wohnung entstanden sind, für die Du haftbar bist. Wenn ja könntest Du die zwei Monate als Verhandlungsbasis gegen Ersatzansprüche deines ehemaligen Vermieters einsetzen.

Ansonsten würde ich den ehemaligen Vermieter nur gegen eine verkürzte Kündigungsfrist vorzeitig in die Wohnung lassen.

Antwort
von baghera, 6

Kann Ich meinen Vermieter in den 2 Monaten wo ich noch Miete zahlen muss Zugang zu meiner leer stehenden Wonung verwähren

solange dein mietvertrag noch läuft, hast du das alleinige bestimmungsrecht darüber, wer wann die wohnung betritt. allerdings musst du dem vermieter ermöglichen, einen anschlussmietvertrag abschließen zu können. machst du also keine besichtigungstermine mit ihm aus und verhinderst oder verzögerst dadurch einen neuen mietvertrag, kann der vermieter den rechtsweg beschreiten und schadensersatz fordern; näheres dazu, wenn du im mietrecht oder dem mieterverein googelst. dabei ist es unerheblich, ob dem vermieter an einer mieterhöhung gelegen ist; das geht dich nichts an.

würdest du eine wohnung mieten wollen, die du vorher nie gesehen hast?

die besichtigungstermine müssen in art und dauer angemessen sein. wenn du sie nicht selbst wahrnehmen kannst, kannst du auch einen makler oder freund (mit vollmacht) beauftragen. auf jeden fall solltest du den vermieter dort nicht allein herumgeistern lassen. wenn er das unbedingt möchte, kannst du ihm anbieten, dass er dich vorzeitig aus dem mietvertrag entlässt (schriftlich!!!), dann kann er da machen, was er möchte.

Ob wohl Nachmieter meiner seits vorhanden wäre

du kannst einen oder 100 nachmieter stellen: der vermieter muss sie nicht akzeptieren. 3 nachmieter anzubieten und dann aus den mietvertraglichen verpflichtungen raus zu sein, ist ein märchen.

renovierung: kannst du machen, wenn das im mietvertag entsprechend geregelt ist.

Antwort
von martinzuhause, 34

solange es deine wohnung ist darf der vermieter fragen ob er in die wohnung darf. lehnst du das ab darf er warten bis das mietverhältnis beendet ist.

wenn er dort etwas machen will biete ihm dann das mietverhältnis vorzeitig zu beenden. dann kann er jederzeit in die wohnung und du musst keine miete mehr zahlen

Antwort
von kabatee, 38

Bestimmt nicht! Du bist ja immer noch der Mieter und zahlst. Wenn er ein möchte muss er auf deine Kulanz vertruen oder er entlässt dich aus dem bestehenden Mietvertrag. Da ist nun der Vermieter am zug!

Kommentar von baghera ,

mit ´kulanz´ hat das nichts zu tun. der vermieter kann sogar den rechtsweg beschreiten und schadensersatz fordern, wenn der mieter einen neuen mietvertrag verhindert oder verzögert, indem er besichtigungstermine für eine bereits gekündigte!! wohnung verhindert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community