Frage von thisismex, 38

Bin total verzweifelt woher weiß ich was ich wirklich will?

Hallo Leute, bitte helft mir weiß nicht mehr weiter. Bin mittlerweile 28 und weiß immer noch nicht was ich will. Habe den Beruf erlernt den meine Eltern mir vorgeschlagen haben, hasse ihn aber total eine Alternative habe ich aber auch nicht. Am Meisten schockiert mich aber mein Verhalten im Privatleben. Am Freitag hat sich mein Freund von mir getrennt und ich musste feststellen, dass ich mein ganzes Leben nur nach ihm ausgerichtet und gestaltet habe. Zuvor war das auch schon ein Problem bei meinem Ex. Ich habe einfach das Gefühl ich kenne mich selbst nicht ich tue immer für andere alles aber achte nie darauf was ich selbst möchte weil ich es auch teilweise nicht mal weiß. Mich macht das richtig fertig ich möchte mein Leben ändern weiß aber nicht was zu tun ist. Also nun zur Frage hat Jemand Tipps dem es vielleicht ähnlich ging wie man herausfindet was man wirklich möchte und sein Leben nur für sich und nicht für andere lebt? Was kann ich tun um mein Verhalten diesbezüglich in Zukunft zu ändern?

Antwort
von violatedsoul, 14

Diese Antwort findest du in dir selbst. Dazu bedarf es nur Ehrlichkeit sich selbst gegenüber. Oder mit Jack Sparrow gesprochen, einer Machete für dein intellektuelles Dickicht ;-)

Also: Hast du Interessen, Hobbys, Talente, die du beruflich nutzen kannst?

Worüber freust du dich, worüber ärgerst du dich? Was liebst du, was kannst du absolut nicht ab? Das bezieht sich sowohl auf eine Verhaltensweise, als auch auf deine Wünsche.

Was gefällt oder missfällt dir an anderen Menschen? Beobachtest du das auch an dir?

Antwort
von Blubbmaus, 20

Ich würde dir raten einfach viel auszuprobieren. Entdecke neue Orte, Restaurants, Sportarten und schau was dir gefällt. Versuch dich zu erinnern, was dir früher Freude gemacht hat, sei es in der Schule oder in der Freizeit. Ich habe leider auch den falschen Beruf gelernt bzw. das falsche Studium gewählt. Die Frage ist nur, was man daraus macht. Ich versuche jetzt z.B. das mit meinem großen Hobby Sport zu verbinden und einen Job zu suchen, der beide Teilbereiche miteinander verbindet, auch wenn es z.b. nur der gleiche Job in einem Sportunternehmen ist.

Lass dir etwas Zeit bei der Entscheidung und versuch dich erstmal ganz auf dich selbst zu konzentrieren, bevor du dich in einen neuen Job stürzt. Und bezieh am besten nicht deine Eltern mit ein. Ich würde sie dann am Ende einfach vor vollendete Tatsachen stellen, denn nur du weißt, was dir gut tut...egal wie nett sie es damals bei der Entscheidungshilfe gemeint haben.

Antwort
von Cari3287, 13

Ist das Leben heute denn normal?

Wir wünschen uns Frieden, Sicherheit und ein glückliches Leben. Das aktuelle Bild der Gesellschaft zeigt jedoch meistens genau das Gegenteil.

Muss man sich mit so einem Leben abfinden?

Die Schriften enthalten das Rezept für ein glücklicheres Leben heute und in der Zukunft.

https://www.jw.org/de/publikationen/buecher/leben-voller-glueck/weg-zum-glueck/

Antwort
von Centario, 24

Hi, deine Gedanken verraten dir was du willst und versuche den vollständigen Anpassungsdruck abzulegen. Auch das immer sich unterordnen zerstört die eigene Persönlichkeit. Nur Mut fG

Kommentar von Centario ,

Interessiert mich nur mal so: Wie bist du denn figurlich aufgestellt. Oder hast du in anderen Reizen deine Stärke. Reize brauchst du um auf jemanden anziehend zu wirken. Das soll man nicht vernachlässigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community