Frage von kleinezige, 112

Bin seit nen halben jahr mit mein freund zsm bekommen auch ein kind. habe ich mich in sein bruder verguckt. Bin echt am ende habe keine mehr was ich tun soll ?

Ist ne trennung besser

Antwort
von ultraviolet4, 44

Ich persönlich würde noch mit der Trennung warten. Du gibst viel mehr auf als das du bekommst. Erstens weißt du gar nicht wie der Bruder reagieren würde! Selbst wenn er verliebt wäre, würde er bestimmt nicht so schnell zu dir gehen,da sein Bruder mit dir zusammen ist. So ne große Verletzung wäre fatal. Dein jetziger Freund und dein Bruder könnten sich nie mehr in die Augen sehen. 

Antwort
von Hilfeersuchend0, 57

Wenn es wirklich liebe ist und nicht nur ein bißchen verliebt sein dann ja aber sonst probier es weiter...
Du könntest die Familie deines Freundes zerstören.....

Antwort
von Nashota, 48

Dann kann es ja mit der Liebe zum Freund nicht weither sein.

Was sagt denn der Bruder dazu?

Kommentar von kleinezige ,

Der weis nix davon das ich mich in ihn verliebt hab 

Kommentar von Nashota ,

Und was ist an deinem Freund nicht mehr gut genug?

Kommentar von kleinezige ,

Wir unternehmen nix mehr ist nur noch am meckern

Kommentar von Nashota ,

Und hast du darüber mit ihm schon gesprochen? Wie alt seid ihr? Wie steht er zu dem Kind?

Kommentar von kleinezige ,

Ja hab ich und das schon sehr oft. Bin 26und er 29. Er kümmert sich nicht drum das wir sachen bekommen er meinte mal er freut sich aber in Wahrheit tut er es doch nicht 

Kommentar von Nashota ,

Dann mach ihm klar, dass er mit seinem Verhalten eure Beziehung aufs Spiel setzt. Das Kind ist unterwegs und braucht Eltern, die sich ihrer Verantwortung bewusst sind.

Den Bruder solltest du jetzt nicht auch noch zu deinem Problem machen. Ich weiß zwar, wie es sich anfühlt, gerade in der Schwangerschaft alleine zu sein. Aber man sollte sich nicht in ein Gefühlschaos stürzen, was in der aktuellen Situation nicht zielführend ist.

Trennen kann man sich immer noch. Aber vorher sollte man für klare Verhältnisse sorgen.

Kommentar von kleinezige ,

Das versuchen wir ja sein bruder bekommt ja alles mit wie er zu mir ist. Und unterstützt mich viel. 

Kommentar von Nashota ,

Unterstützt dich der Bruder auch, indem er seinem Bruder mal eine klare Ansage macht und ihn fragt, warum er sich so verhält?

Was kommen überhaupt für Antworten von deinem Freund, wenn mit ihm gesprochen wird?

Kommentar von kleinezige ,

Ja das macht er auch. 

Von mein freund heist es nur 

Mach doch 

Mir egal 

Können wir mal machen aber dann kommt wieder nix oder er situt da nur und sagt nix und spielt mit sein handy rum. Als wäre ihm das kind und ich egal 

Kommentar von Nashota ,

Ja, solche gleichgültigen und ignoranten Sprüche und so ein Verhalten kenne ich auch.

Konfrontiere ihn mal mit den Fakten: Kein Einsehen, kein Nachdenken, keine Änderung - es wird ein weiteres Trennungskind geboren und Unterhalt wird fällig.

Wenn ihn das auch nicht anhebt, dann hat es keinen großen Sinn mehr, noch auf Wunder zu warten. Kinder bekommt man auch alleine groß.

Kommentar von kleinezige ,

Ja das stimmt das sehe ich oft. Aber sowas ist auch traurig. Das wenn es so sein sollte das das kind dann so gesehen ohne vater auf wächst. 

Kommentar von Nashota ,

Sicher ist es hart und alles andere als so geplant oder für das Kind und sich selbst gewollt. Aber aus Erfahrung muss ich auch sagen: Besser so, als mit einem Vater, der seine Unlust schon vor der Geburt zum Ausdruck gebracht hat.

Kinder sollten nicht um Liebe betteln müssen. Und als Partnerin hat man es auch nicht nötig. Wo Gefühle wie Verantwortungsbewusstsein und Liebe vorhanden sind oder wären, bräuchte man solche Gedanken nicht haben oder solche Gespräche führen.

Kommentar von kleinezige ,

Ja das stimmt. Kenne es von mir früher.  Er kümmert sich noch nicht mal drumdas wir baby sachen bekommen. Bin morgen in 5ten Monat. Habe bis jetzt nur maxi cosi Kinderwagen und ne krabedecke mit begen hier.  :( 


Kommentar von Nashota ,

Dann lasse dich von deiner Familie unterstützen. Und vom Bruder deines "tollen" Freundes.

Du musst auch nicht alles neu kaufen. Viele Babysachen gibt es auch sehr gut erhalten und preiswert im Second Hand. Weißt du schon, was es wird?

Kommentar von kleinezige ,

Neu kaufen tue ich auch nicht. 

Wie es aus sieht wird es ein junge 

Antwort
von tschaessika, 45

Was würdest du von deinem Freund erwarten, wenn er an deiner Stelle wäre? Wie würdest du von ihm behandelt werden wollen?

Handle ebenso! Und denke auch an das Kind und den Rest der Familie. 

Kommentar von kleinezige ,

Seit dem er weis das ich schwanger bin weicht er mir aus. Als würde er das kind nicht wollen 

Antwort
von Wonnepoppen, 47

Was hast du keine  mehr?

nicht Trennung ist besser, sondern Klarheit schaffen!

entweder der Vater des Kindes, oder sein Bruder, was sagt der denn überhaupt dazu?

Kommentar von kleinezige ,

Der weis es nicht 

Kommentar von Wonnepoppen ,

dann wird er es früher oder später sehen!

du mußt mit ihm reden!

Was empfindet er für dich?

Kommentar von kleinezige ,

Er wollte mal was von mir ob das immer noch so ist weis ich leider nicht :( 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Er wollte mal was von dir?

Warum hast du dann überhaupt etwas mit seinem Bruder (deinem Freund u. Vater des Kindes) angefangen?

wie stellst du dir eine Trennung vor?

soll dann der Bruder ein "Ersatz Vater" sein?

Kommentar von kleinezige ,

Da war ich schon mit mein freund zusammen da habe ich es durch zufall mit bekommen. Nein der soll nicht der Ersatz vater sein 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wie soll es dann überhaupt weiter gehen?

Kommentar von kleinezige ,

Das frage ich mich auch 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten