Frage von danino29, 100

bin seit dez. 2015 krankgeschrieben und bekomme krankengeld. nun hörte ich von evtl. insolvenz meines ags. bekomme ich weiterhin krankengeld von kk?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von eulig, 71

das Krankengeld wird unabhängig von der Insolvenz des Arbeitgebers gezahlt. das Krankengeld läuft ganz normal weiter. auch wenn dein Beschäftigungsverhältnis durch die Insolvenz beendet wird.

Kommentar von Lunashine ,

Ein InsAntr oder auf die Eröffnung beendet nicht automatisch das ArbV

Kommentar von eulig ,

das habe ich auch gar nicht damit sagen wollen, sondern nur, dass auch bei einer Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses - egal ob Insolvenz oder nicht - der Krankengeldanspruch weitergeht.

Antwort
von Wummes, 53

Genau mach dir keine sorgen wie Eulig schon meinte bekommst du weiterhin Krankengeld.

Kommentar von danino29 ,

erst einmal danke für die antworten! wisst ihr denn, wann ich mich während meiner krankheit im falle einer kündigung seitens des ins.-verwalters,  bei der arbeitsagentur melden müsste?

Kommentar von Wummes ,

Du must dich erst arbeitslos melden nachdem du wieder gesund bist. weil solange du Krank bist bekommst du ja auch kein Geld vom Amt. Aber ich würde mich arbeitssuchend melden kann man auch Online machen. lg

Kommentar von Wummes ,

Vom Krankengelt zahlst du ja noch Sozialausgaben, wie
Renten, Arabeitslosen, und Pflegeversicherung  also zahlst du ja noch
ein. somit hat das Arbeitsamt nichts mit dir am Hut.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community